Brainds erweitert Geschäftsführung

16. Mai 2012, 11:10
1 Posting

Peter Deisenberger holt die beiden Strategieberater Oliver Heiss und Thomas Hotko als Managing Partner in die Führung der Agentur

Peter Deisenberger, Gründer von Brainds, holt die beiden langjährigen Strategieberater Oliver Heiss und Thomas Hotko als Managing Partner in die Führung der Agentur.  Heiss, 37, kommt  aus dem Investmentbanking, er war einige Jahre Deputy-Head für Investor Relations beim Baustoff-Riesen Wienerberger und dazwischen als freier Journalist tätig. Seit 2006 ist er als Markenstratege an Bord bei Brainds, seit 2010 leitet Heiss auch den Bereich New Business der Agentur.

Thomas Hotko, 52, war Marketingleiter des Computer-Konzerns Compaq bevor er als Marketingexperte in die Beratung wechselte. Hotko arbeitet seit rund zehn Jahren für Brainds.  2001 erweiterte er die bisher ausschließlich auf Design ausgerichtete Agentur um das Thema Marke. Seit damals leitete Thomas Hotko als Head of Strategy die Markenberatung von Brainds.

Peter Deisenberger: "Es war der richtige Zeitpunkt, um unsere zentralen Themen Design und Strategie auch in der Geschäftsführung optimal zusammen zu führen. Wir drei ergänzen einander hervorragend und kennen uns seit vielen Jahren. Ich freue mich schon sehr auf die gute und spannende Zusammenarbeit innerhalb des neuen Geschäftsführungsteams." (red, derStandard.at, 16.5.2012)

Share if you care.