Chaotische Fanszenen in Düsseldorf

Ansichtssache16. Mai 2012, 10:42
53 Postings

Das Relegations-Rückspiel um einen Platz in der deutschen Bundesliga zwischen Fortuna Düsseldorf und Hertha BSC am Dienstagabend hatte es in sich. Schon nach rund einer Stunde warfen frustrierte Hertha-Anhänger zahlreiche Feuerwerkskörper auf den Rasen und verursachten damit eine Unterbrechung der Partie. Kurz vor Spielende sorgten zahlreiche auf das Spielfeld stürmende Fans für eine neuerliche Verzögerung. Das Spiel stand in der Folge unmittelbar vor dem Abbruch, hätte nicht die Polizei, die ein Blutbad befürchtete und  eine Eskalation verhindern wollte, aus Sicherheitsgründen für eine Fortsetzung der Partie plädiert.

Am Ende stand fest, dass Düsseldorf nach dem 2:1-Hinspielerfolg und dem 2:2 im Rückspiel nach 15 Jahren in die Bundesliga zurückkehrt. Die Berliner müssen zum sechsten Mal in die zweite Liga absteigen. Die Vorfälle könnten jedoch auch ein sportrechtliches Nachspiel haben. Hertha BSC erwägt, Protest gegen die Wertung einzulegen. (red, derStandard.at, 16.5.2012)

foto: epa/roland weihrauch
4
foto: epa/marius becker
10
Share if you care.