Capped Bonus auf SocGen-Aktie

16. Mai 2012, 08:08
1 Posting

Attraktive Investitionschance für risikobereite Anleger

Analyse von www.zertifikate-investor.de: "Nach der Griechenland-Wahl und einer fehlenden Mehrheit für das Hilfspaket gerieten Bankentitel kurzfristig wieder ins Kreuzfeuer. Vor allem die Aktien von französischen Banken reagieren sensibel auf die Entwicklungen in Griechenland, denn diese sollen nach Medienberichten eine beträchtliche Anzahl von griechischen Staatsanleihen im Portfolio haben. Andererseits gab die Société Générale vor kurzem bekannt, dass man die verschärften Vorgaben für das Kernkapital in 2013 ohne eine Erhöhung des Kapitals erreichen werde.

Starke Unterstützung bei 14,80 Euro

Die britische Investmentbank HSBC hat die SocGen-Aktie kürzlich von "Neutral" auf "Overweight" hochgestuft, das Kursziel aber von 27 auf 24 Euro gesenkt. Der neu gewählte Präsident Frankreichs, Francois Hollande, habe klargestellt, dass er neue Regeln für Banken installieren wolle, so die Analysten. Und diese etwaigen Regulierungen könnten die Gewinnsituation beschneiden. In charttechnischer Hinsicht ist die Aktie der Société Générale interessant. Denn diese konnte in den letzten Monaten bei 14,80 Euro einen vorläufigen Boden herausarbeiten.

38% Gewinnchance in nur vier Monaten

Unter der Voraussetzung, dass die starke Unterstützung bei 14,80 Euro in den nächsten Monaten hält, wird ein Bonus-Zertifikat mit einer Barriere bei 14 Euro für beträchtliche Renditechancen sorgen.
Das HSBC-Capped Bonus-Zertifikat auf die SocGen-Aktien mit Barriere bei 14 Euro, Bonus-Level und Cap bei 23 Euro, Bewertungstag 21,9,12, BV 1, ISIN: DE000TB67E51, wurde beim Aktienkurs von 15,72 Euro mit 16,57 - 16,62 Euro gehandelt.

Wenn der Aktienkurs bis zum Bewertungstag in etwas mehr als vier Monaten oberhalb der Barriere von 14 Euro verbleibt, dann wird das Zertifikat mit dem Bonus-Level in Höhe von 23 Euro getilgt. Dieses Capped-Bonus-Zertifikat ermöglicht somit in den nächsten vier Monaten einen Ertrag in Höhe von beachtlichen 38 Prozent, wenn der Aktienkurs bis zum Bewertungstag niemals um elf Prozent nachgibt. Im Falle der Barriereberührung wird das Zertifikat mit dem am Bewertungstag festgestellten Aktienkurs getilgt. Bonuszahlung gibt es in dieser Situation auf jeden Fall keine.

Fazit: Wenn der in den vergangenen Monaten als belastbar angesehene gebildete Boden im Bereich von 14,80 Euro auch in den nächsten vier Monaten hält, dann können die Inhaber dieses Bonus-Zertifikates auf die SocGen-Aktie einen schnellen Gewinn in Höhe von 38 Prozent erzielen. Im Angesicht der als keinesfalls ausgestandenen Krise sollten sich hier allerdings nur Anleger mit erheblicher Risikobereitschaft engagieren.

Share if you care.