Schwarzer Knoblauch

  • Knobelle - Schwarzer Knoblauch, 2 Knollen 4,99 EURO bei Merkur
    foto: hersteller

    Knobelle - Schwarzer Knoblauch, 2 Knollen 4,99 EURO bei Merkur

Das US-Amerikanische Kult-Gewürz findet sich nun auch in den heimischen Supermarktregalen und kommt an

Schwarzer Knoblauch riecht zwar markant, post festum stinkt man aber nicht selber wie ein original einheimisches Burenheidl-Taxi - womit das für viele vielleicht Wichtigste gleich zu Beginn vermeldet wäre: Schwarzer Knoblauch hat keine der gefürchteten Nebenwirkungen der frischen Variante. Er schmeckt aber auch anders. Die Knollen werden nach einem in Korea entwickelten Prozess fermentiert, sodass die Zehen eine tiefschwarze Färbung annehmen und ein zart säuerliches, an Karamell, Molasse, Umami und schon auch irgendwie an Knoblauch gemahnendes Aroma annehmen.

Looks good, tastes great!

In Amerika ist das Zeug schon seit Jahren Objekt eines Hypes, bei uns spielen sich mittlerweile manche Gutköche mit dem eigentümlichen Aroma, das Menschen mit entwickeltem Geschmackssinn ad hoc als angenehm und gewinnend empfinden. Lässt sich sehr gut pur auf einem Butterbrot ausprobieren, nach dem ersten Kennenlernen ergeben sich die Kombinationsmöglichkeiten fast von selbst. Harmoniert wunderbar mit Fisch, mit gebratenem Fleisch und erst recht mit Gemüse, lässt sich in samtschwarzen Saucen verarbeiten oder ganz simpel z'sammschneiden und mit bestem Olivenöl und Peperoncino unter die Pasta mischen. Gute Sache, und schaut gut aus, noch dazu! (corti, Rondo, DER STANDARD, 18.5.2012)

Share if you care
Posting 1 bis 25 von 67
1 2

5 € für 2 (!) knollen?

ich geb ja gerne geld aus, aber das ist sogar mir zu viel.

So wie er aussieht, ging der Knoblauch schon einmal komplett durch den Verdauungstrakt der Zibetkatze.

Selbermachen statt kaufen

Wenns nicht ewig haltbar sein muß:

Viel Zucker in eine Feuerfeste Pfanne, Knoblauch schälen (es geht auch chinesischer) und den Zucker zum Faden spinnen Knoblauch dazu, Thick Soya Sauce dazu, Fishsauce dazu, ein paar Tropfen Balsamico-Essig. 1,5 Stunden zugedeckt auf kleiner Flamme köcheln lassen, genießen!!

Grau ist alle Theorie....

ich denke ja, dass der amerikanische Knoblauch zum Fermentieren nach Korea und wieder retour geschickt wird -wo wäre denn sonst die Wertschöpfung?

Waren das noch Zeiten

als auf dem Überschwemmungsgebiet diese unendlich weiten Knoblauchfelder waren, die sicher ganz Österreich versorgen hätte können.

Der hat gar nichts gekostet und man konnte auch den viel feineren Knoblauchsamen ernten.

Fade Zeiten waren das. Heute fliegen sie uns das Zeug aus fernen Kontinenten ein und das Feld ist weg und heißt nun Donauinsel.

Danke für die Info

das wusste ich bislang nicht. Ich habe ja als Zugezogener das Überschwemmungsgebiet erst ziemlich spät kennengelernt.

und wann wird endlich die schwarze hühnerknochensuppe beworben?

Hmmmm!

Umami, was auch immer das sein mag.

neben süß, sauer, bitter und salzig die 5. geschmacksrichtung..., bekanntester vertreter des umami-auslösenden gesschmackes ist glutamat...

Ich würde mich schon über steirischen, oä. Knofl freuen. Aus irgendeinem Grund kommt der zur Zeit ja aus China(!) und Peru(!) ...

Ja, die kümmern sich halt um uns, weil wir nicht mehr genug landwirtschaftliche Flächen haben. Vom europäischen Boden könnten wir nicht alle leben.
Ist doch irgendwie nett, oder?

So gesehen ...

...und schaut gut aus

schaut dann eher wie kleine dreckstücke aus.

Lässt sich sehr gut pur auf einem Butterbrot ausprobieren

in meiner kindheit am land wurde der knoblauch auf ein schmalzbrot gegeben und nie auf ein butterbrot.

Oder auf ein Bradlfettenbrot

Was weiß der Redakteur von Schmalz

wenn es was anderes bedeutet als die Umschreibung für eine Freiheitsstrafe.

2 Knollen 4,99 EURO bei Merkur

Not sure if...

warum nicht?

andere geben das für ein packerl zigaretten am tag aus, um sich zu gesundheitlich zu ruinieren.

Ja, das ist ein Argument.
Gehöre ich doch auch zu den Genannten. Trotzdem erscheinen mit 5 € für 2 Knollen Knofel etwas viel.

Hab ich haufenweise im Kühlschrank!

Außerdem noch Gummikarrotten, Zwiebel auf den schon Schimmelpilze wuchern (also Ideal als Pilzrisottobasis)
Also wer was braucht - ist aber nicht so billig!

"Samtschwarze Saucen" wie z.B.???

Burenwurst enthält keinen Knoblauch

Krainer Wurst aber sehr wohl...

man nehme ein wenig Ingwer dazu

dann riecht man auch nicht nach Knoblauch.

Posting 1 bis 25 von 67
1 2

Die Kommentare von Usern und Userinnen geben nicht notwendigerweise die Meinung der Redaktion wieder. Die Redaktion behält sich vor, Kommentare, welche straf- oder zivilrechtliche Normen verletzen, den guten Sitten widersprechen oder sonst dem Ansehen des Mediums zuwiderlaufen (siehe ausführliche Forenregeln), zu entfernen. Der/Die Benutzer/in kann diesfalls keine Ansprüche stellen. Weiters behält sich die derStandard.at GmbH vor, Schadenersatzansprüche geltend zu machen und strafrechtlich relevante Tatbestände zur Anzeige zu bringen.