"P.O.M - Point of Marketing" am 23. Mai 2012

15. Mai 2012, 16:15
posten

Vier Verbände - CCA, IAB, DMVÖ und ÖMB - laden zum Wissensaustausch

Am 23. Mai findet im Tagungszentrum Schönbrunn der Kongress "P.O.M - Point of Marketing" statt. Vier Verbände - CCA (Creativclub Austria,  IAB (nternet Advertising Bureau), DMVÖ (Dialog Marketing Verband Österreich) und ÖMB (Österreichische Marketing-Gesellschaft) laden zum Wissensaustausch.

Am Programm des CCA stehen etwa Matthias Spaetgens (Kreativität lohnt sich – Beweis und Praxistest), Dietmar Dahmen über Liqueide Zeiten ... wie das digitale Leben Menschen und Marketing verändert, Sigi Mayer (Spinnen erlaubt: Mit Ideen, Mut und Provokation die Welt erobern) oder Patrick Collister über "The fine art of judging creative ideas". >>> Mehr zum P.O.M-Programm des CCA.

Der IAB lädt unter anderem Alex Riley von der BBC ein, er spricht über "The Secret of Superbrands". Was braucht eine Marke um zur „Superbrand" zu werden?". Außerdem am IAB-Programm: Anita Caras, Microsoft zu "The Consumer Journey - Right Place, Right Time, Right State Of Mind", ein Panel zum Thema Targeting, eine Diskussion zum Thema "In Zeiten von Multiscreen und digitaler Fragmentierung: Kann man mit Online Medien Geld verdienen?" >>> Mehr zum P.O.M-Programm des IAB.

Der DMVÖ holt unter anderem Harald Grabner von 123Consulting zum Thema "Social Advertainment: Spielend zu mehr Kundenbindung", Ricardo-José Vybiral von Wunderman spricht über "Geld verbrennen leicht gemacht: der Mythos rund um die klassische Kommunikation". Am Nachmittag kommen dann unter anderem Benjamin Ruschin zu "Social Media - Strategie vs. Chaos" oder Jürgen Polterauer von der Dialogschmiede zu "Effiziente "Conversations" mit messbarem Erfolg" zu Wort. >>> Mehr zum P.O.M-Programm des DMVÖ.

Alfred Berger, NÖM AG, wird im ÖGM-Panel über "Die Qual der Wahl oder wie man Satte hungrig macht" sprechen. Gerhard Schilling von Almdudler erzählt über die Eroberung des deutschen Markets ("Wenn David Goliath auf's Korn nimmt...". Paulus Manker referiert zu "Alma - Marketing bis unter die Haut", Ekkehard Veser von der Verlagsgruppe News über kreative Markeninszenierungen in Österreich und Deutschland. Auch Hans Mahr widmet sich in "Medien-Grenzgänger zwischen Österreich und Deutschland" dem Thema Österreich/Deutschland. >>> Mehr zum P.O.M-Programm der ÖMG. (red, derStandard.at, 15.5.2012)

Share if you care.