"Day Z": Realistisches Zombie-Inferno wird Verkaufsschlager

15. Mai 2012, 11:40
20 Postings

Modifikation beflügelt Verkaufszahlen des knallharten Militärspiels

Zombie-Shooter gibt es mittlerweile wie Sand am Meer, doch die meisten Werke übertragen den satirischen, comichaften Stil auf ein arcade-lastiges Spieldesign. Aber wie würde sich ein Zombie-Inferno in einer realistischen Umgebung anfühlen? Die Entwickler der Modifikation "Day Z" für den Militärshooter "ArmA II: Combined Operations" wollten es wissen und haben den Realismus des Open-World-Shooters mit einem Virusbefall aufgemischt. Wer die Serie "The Walking Dead" kennt, kann sich ein Bild von dem Szenario machen.

Überlebenskampf

"Arma II" ist nicht gerade das, was man in der Branche als "Mainstream" bezeichnen würde. Es lädt dazu ein, in einer offenen Welt Krieg zu spielen, doch verzichtet dabei auf typische Spielhilfen wie automatische Regeneration und befolgt die Regeln der Physik. Das heißt, Hubschrauber fliegen muss erlernt werden und, wer versucht auf einhundert Meter mit einer Pistole auf ein bewegliches Ziel zu schießen, ist bei "Call of Duty" und Konsorten besser aufgehoben. Dementsprechend explosiv ist die Abwandlung in ein Zombie-Spektakel, einen erbarmungslosen Überlebenskampf gegen übersensible, blutrünstige Untote.

Um ein wenig Abwechslung einzubringen, haben sich die Entwickler nicht nur auf neue Waffen wie eine Armbrust beschränkt. Die physischen Grenzen des menschlichen Körpers wurden ebenso miteinbezogen. Wer verwundet ist, verblutet, sofern er kein Verbandsmaterial parat hat. Und, um in der Natur nicht zu verhungern und zu verdursten, muss man sich ständig auf Nahrungssuche begeben. Der Stärkere überlebt.

Überraschungs-Hit

Aufgrund seiner speziellen Ausrichtung kann sich "ArmA II" kommerziell gesehen naturgemäß nicht mit Blockbustern wie "Battlefield" messen. Doch die Öffnung für Modifikationen wie "Day Z" scheint selbst einen Erfolg in der Nische zu ermöglichen. "ArmA II"-Entwickler Bohemia Interactive verzeichnet seit dem Start von "Day Z" stark gestiegene Nachfrage. "Die Verkaufszahlen haben sich seit der Veröffentlichung der Alpha-Version von 'Day Z' verfünffacht", bestätigt Bohemia-Miteigentümer Marek Španěl gegenüber der Branchenseite Kotaku. "Wir waren immer stolz darauf, ein PC-exklusives Spiel wie ArmA II für die Modder- und Spielergemeinde zur Verfügung zu stellen." (zw, derStandard.at, 15.5.2012)

  • Die Zombies kommen!
    foto: dayzmod.com/

    Die Zombies kommen!

Share if you care.