Christie's versteigerte Schmuck und Uhren für 54 Millionen Euro

15. Mai 2012, 06:08
posten

Rekordpreis für Uhr der Marke Breguet

Genf - Eine Schmuckkollektion ist in Genf bei Christie's für 35,1 Millionen Franken (29,2 Millionen Euro) unter den Hammer gekommen. Das Auktionshaus hatte mit 18,5 Millionen Franken gerechnet. Zudem wurden Uhren für insgesamt 30,3 Millionen verkauft, wie Christie's am Montagabend mitteilte.

Die 70 Schmuckstücke gehörten Lily Safra, der Witwe des 1999 verstorbenen Milliardärs Edmond Safra. Sie waren mit Diamanten, Saphiren und Rubinen versehen. Die Verkaufssumme von 35,1 Millionen Franken wird an mehr als 20 karitative Institutionen verteilt.

Ebenfalls am Montag kamen bei Christie's in Genf mehrere Uhren für insgesamt 30,3 Millionen unter den Hammer. Sammler aus mehr als 42 Ländern hätten sich für die mehr als 400 Uhren interessiert, schreibt Christie's.

Eine goldene Uhr aus dem Jahr 1814 wurde für 4,3 Millionen verkauft. Das ist laut Christie's ein Rekordpreis für die Versteigerung einer Uhr der Marke Breguet. Gerechnet hatte das Auktionshaus mit 1,2 Millionen. (APA, 15.5.2012)

Share if you care.