Spindelegger hält eine Rede

14. Mai 2012, 17:10

 

Wien, Hofburg, großer Redoutensaal

 

               1

               2

               3

               4

               5

               6

               7

               8

               9

               10

               11

               12

               13

               14

               15

               16

               17

               18

Share if you care
Posting 1 bis 25 von 97
1 2 3

Wer schaut sich sowas (freiwillig) an?

die zwei fahnenschwenker im t-shirt

hab zuerst geglaubt, das ist eine fpö-veranstaltung. wie gudenus iunior und strache auf den neuen plakaten ... auch für den unfasslichen rest allerbesten dank dem unermüdlichen dokumentierer.

Bild 7: Ein Suchbild: Wo ist der Herr Cremer?

Gut beobachtet! Ich darf hier auf Bild 16 verweisen, da ist es leichter.

BILD 3

Wo die wohl ihre Finger hatten, bevor sie sie einander zum Beschnuppern hinhalten?

Warum darf der Mitterbauer Petzi da in der Gangreihe sitzen - hält der alter peter den Spindelschecker auch nicht aus?

Bild 13:Hätte mich auch nicht gewundert wenn die Burschen ganz rechts im Bild ...

...auch noch den linken Arm nach hinten unten und den rechten Arm nach vorne gestreckt und rechtwinkelig nach oben abgewinkelt hätten... bei diesem Kraft-durch-Freude Verschnitt. Die Fahneträger weiter oben sind ja auch sowas von 1940...

Bild 13 natürlich

...

Bild 17 gefällt mir am besten.

Lässt viele Deutungsmöglichkeiten zu.

Der Alterschnitt im Publikum liegt bei 60...!

Zukunft als Tradition, na klar...

Und das Durchschnitts-Gewicht?

bild 3:

der rechte: "und, molti, host da du auch a poa millionen eingstreift?"

molterer: "wos hast a poa, einige mein freund, einige!"

der hinterste: "hehhe hehhe, und i snoamoi so vü wia ihr beide mitanaunda!"

Bild 8

der Typ neben dem Spindelegger schaut aus wie das Lichtdouble vom Mundl...

Bild 14, links

Sieht aus wie ein Döner-Spieß.

Würde man die VP als Figur darstellen wollen...

...die Damen in Rosa auf Bild 4 - das käme hin...

Wieso verwenden Sie den Konjunktiv?

Die f*tte Dame in Rosa VERKÖRPERT unter anderen die ÖVP. Basta.

ich finde den spindi nett und gut - so ein auftritt liegt ihm einfach nicht. trotzdem hat er sich drübergetraut. hat er wohl müssen.

schlimm finde ich hingegen, dass der molterer den mann, der die partei aus der dunklheit führen soll mit den worten begrüßt hat "was mochst denn du do?"

schwach, molterer, wirklich schwach...wärst zaus blieben.

Der Typ versprüht das Charisma, den Charme und die Leidenschaft eines nassen Fetzens.

Ist die Personaldecke wirklich sooooo dünn??

Ich bin kein ÖVP-ler, aber der Spindelegger ist zwar nicht charismatisch, aber er bemüht sich für seine Partei, redet inzwischen besser und tritt optimistischer auf. Der Inhalt der Rede(n) ist allerdings gegen meinen Geschmack.

Bild 4: Schau ja gerade so aus, als ob wir 1950 schrieben.

Und, Herr Cremer: Haben Sie den "Mascherlzwerg" irgendwo gesehen? Ich finds ja seltsam, dass der Schüssel - immerhin ein ehemaliger Bundeskanzler - von der eigenen Partei so verschämt versteckt wird. Normalerweise stehen solche Leute, auch "elder statesmen" genannt, immer ganz vorne und unterstützen den neuen.

Wurde Spindelegger nicht von Erwin Pröll protegiert?

Schüssel hat sich durch seine Regierungsarbeit nicht gerade als "elder statesman" qualifiziert ...

Posting 1 bis 25 von 97
1 2 3

Die Kommentare von Usern und Userinnen geben nicht notwendigerweise die Meinung der Redaktion wieder. Die Redaktion behält sich vor, Kommentare, welche straf- oder zivilrechtliche Normen verletzen, den guten Sitten widersprechen oder sonst dem Ansehen des Mediums zuwiderlaufen (siehe ausführliche Forenregeln), zu entfernen. Der/Die Benutzer/in kann diesfalls keine Ansprüche stellen. Weiters behält sich die derStandard.at GmbH vor, Schadenersatzansprüche geltend zu machen und strafrechtlich relevante Tatbestände zur Anzeige zu bringen.