Euro RSCG Vienna präsentiert das neue "Wiener Linien" - Sujet

14. Mai 2012, 15:29
12 Postings

Verstaubte Autoschlüssel und eine blitzblanke Jahreskarte sollen die tägliche Nutzung veranschaulichen

Die Euro RSCG Vienna stellt in ihrem neuen Sujet für die Wiener Linien die alltägliche Nutzung der vergünstigten Jahreskarte in den Vordergrund. 

"Das Sujet führt so den modernen Umgang mit Mobilität im urbanen Bereich vor Augen: In der Stadt hat man verschiedene Möglichkeiten - nur eine Jahreskarte macht sich tagtäglich und bei jedem Anlass bezahlt", heißt es in der Aussendung . Beim Slogan wird vor allem auf das Preis-Leisungsverhältnis gepocht: "365 Tage. 365 Euro. Die Rechnung stimmt. Die Jahreskarte der Wiener Linien." Das Sujet wird als 24-Bogen Plakat und als Anzeige erscheinen. (red, derStandard.at, 14.5.2012)

Credits:
Agentur: EURO RSCG Vienna | Idee: Christian Homann, Christoph Pausz | Text: Christoph Pausz | AD: Christian Homann | Grafik: Tobias Werkner | CSD: Günther Hummer | ED: Katharina Osten-Sacken | Gesamtverantwortung: Frank Bodin | Werbebetreuung Wiener Linien: Nina Wach | Fotograf: Robert Staudinger

  • Artikelbild
    foto: euro rscg vienna
Share if you care.