Van Nistelrooy macht Schluss

14. Mai 2012, 16:24
44 Postings

Niederländischer Torjäger wurde Meister in drei Ländern

Malaga - Ruud van Nistelrooy beendet seine Karriere. Der langjährige niederländische Nationalspieler (70 Länderspiele, 35 Tore) gab am Montag bekannt, seine Saison beim spanischen Erstligisten FC Málaga sei seine letzte gewesen.

"Für mich ist der Moment gekommen, mich vom Fußball zu verabschieden. Ich bin an meiner körperlichen Grenze angelangt. Es gibt für mich keinen schöneren Moment, als in dieser Euphorie in Málaga aufzuhören", sagte der 35-Jährige. Mit seinem Team hatte er am letzten Spieltag durch einen Sieg gegen Sporting Gijón (1:0) noch die Qualifikationsrunde zur Champions League erreicht.

Rutgerus Johannes Martinus van Nistelrooy, geboren am 1. Juli 1976 im niederländischen Oss, hat mit dem PSV Eindhoven, Manchester United und Real Madrid vieles gewonnen. Er wurde niederländischer, englischer und spanischer Meister, FA-Cup-Sieger, war dreimal Fußballer des Jahres in den Niederlanden, in drei nationalen Ligen und der Champions League Torschützenkönig und wurde 2002 auch Welttorjäger des Jahres. Allerdings hat er trotz 63 Europacup-Toren weder einen Europapokal noch einen großen Titel mit der Nationalmannschaft geholt. (sid, 14.5. 2012)

  • Bild nicht mehr verfügbar

    Abschied im Hoch: die Málaga-Kollegen feiern mit Van Nistelrooy die Champions-League-Chance.

Share if you care.