Life Ball: Das Rathaus im Zeichen des Feuers

14. Mai 2012, 12:45
8 Postings

70 Tonnen an Utensilien müssen transportiert werden

Wien - Seit Montag verwandeln sich Rathaus und Rathauspark nach und nach zur wohl schillernsten Ballbühne der Welt. Im Zeichen des Elements Feuer und unter dem Motto "Fight the Flames of Ignorance" wird Organisator Gery Keszler am Samstag bereits zum 20. Mal gemeinsam mit Prominenten wie dem ehemaligen US-Präsidenten Bill Clinton, der Schauspielerin Milla Jovovich sowie jeder Menge Paradiesvögel Geld für verschiedene Aidsprojekte im In- und Ausland sammeln.

Der logistische Aufwand ist enorm. Insgesamt fünf Sattelzüge mit einer Gesamtlänge von 13,6 Metern und 2,4 Metern Höhe transportieren die Kulissen und Dekorationen der Vereinigten Bühnen Wiens und der Seefestspiele Mörbisch zum Wiener Rathausplatz. Dazu gehören auch die Säulenwände und Figuren aus dem Verdi-Ballett der Staatsoper Wien, die Bühnenkulissen aus Don Giovanni sowie die Theaterkulisse aus La Favorite. "Insgesamt sind es 70 Tonnen", sagte Wolfgang Schmid, Marketingleiter des durchführenden Logistikunternehmens Schenker.

Logistische "Highlights"

Die Logistik-Highlights sind 2012 Schmid zufolge der 164 Kilogramm schwere "Crystal of Hope" von Swarovski, der von Vomp in Tirol nach Wien gebracht werden muss, sowie ein goldener Doppeladler der Seefestspiele Mörbisch mit einem Durchmesser von acht Metern und einer Höhe von drei Metern. "Der Aufwand ist wie in den vergangenen Jahren enorm", sagte Keszler. Doch als internationale Fundraising-Operation müsse der Ball einfach spektakulär sein, um auch die Aufmerksamkeit der internationalen Presse zu erlangen.

Der Life Ball beginnt 2012 eigentlich bereits am Freitag. In der Früh landet der Life Ball-Flieger, der Besucher aus den USA nach Wien bringt. Am Abend findet im Wiener Burgtheater ein Red Ribbon Celebration Concert statt, zu dem der Schauspieler Antonio Banderas ("Die Maske des Zorro") erwartet wird. Neben den Wiener Philharmonikern treten bei der Veranstaltung auch Opernstars wie Michael Schade, Mojca Erdmann, Bernarda Fink und Florian Boesch sowie die Jazz- und Soulgrößen Al Jarreau und Randy Crawford auf. Die Schauspieler Gert Voss, Sunnyi Melles und Maximilian Schell werden ebenfalls dabei sein.

Motto: "Fight the Flames of Ignorance"

Am Samstag widmet sich der 20. Life Ball dem 2008 begonnenen Zyklus der Elemente - heuer dem vierten Element Feuer. Unter dem Motto "Fight the Flames of Ignorance" wird das Event nach der Gala traditionell am Rathausplatz eröffnet. Moderiert wird die Eröffnung von den "Jedermann"-Schauspielern Nicholas Ofczarek und Ben Becker. Der Life Ball-Song "Blindfold" von Beat4Feet wird von den Musikerinnen Natalia Kills, Aura Dione, Judith Hill, Melody Angel und Melanie Fiona präsentiert.

Die traditionelle Fashion-Show wird dieses Jahr eine Retrospektive mit Kreationen ehemaliger Life Ball-Designer sowie den legendärsten Looks der zwei Jahrzehnte sein. Als Schirmherrin der "Vogue Italia hosts the 20th Anniversary Life Ball Fashion Show presented by Mini" fungiert eine einflussreiche Frau im Modebusiness: Franca Sozzani, seit 1988 Chefredakteurin der italienischen Vogue. Als Models fungieren Lydia Hearst, Karolina Kurkova, Eva Padberg, Tatjana Patitz sowie Ivana Trump, Ruth Elsner und Dolly Buster. Nach der Eröffnung darf man sich im Rathaus auf Live Acts von den Scissor Sisters und Gloria Estefan freuen.

Im vergangenen Jahr erzielte der Life Ball ein Ergebnis von rund zwei Millionen Euro, mit dem HIV- und Aids-Hilfsprojekte rund um den Globus finanziert werden. Es geht jedoch nicht nur um das Sammeln von Spenden, sondern auch darum, auf das Problem HIV und Aids aufmerksam zu machen.

Dem Fest kann eigentlich nur mehr das Wetter einen Strich durch die Rechnung machen. In den vergangenen Jahren waren die Veranstalter unter anderen mit Sturmböen, Unwettern und Starkregen konfrontiert gewesen. "Ich kümmere mich nicht darum, ich habe keinen Draht nach oben, der Life Ball findet so oder so statt", sagte Keszler. (APA, 14.5.2012)

  • Bild nicht mehr verfügbar

    Seit Montag sind die Aufbauarbeiten für den diesjährigen Life Ball am Rathausplatz in Wien voll im Gang.

Share if you care.