Russell Brand reicht "Twitter-Scheidung" ein

14. Mai 2012, 11:16

Schauspieler verfolgt die Tweets seiner Ex-Frau Katy Perry nicht mehr

Auch beim Kurznachrichtendienst Twitter gehen sie jetzt getrennte Wege: Der britische Schauspieler und Komiker Russell Brand (36) verfolgt nicht mehr die Tweets seiner Ex-Frau, dem amerikanischen Pop-Star Katy Perry (27), wie die "New York Daily News" berichtete. Perry habe bereits kurz nach der Trennung von Brand den Twitter-Kontakt gekündigt.

Scheidung nach 14 Monaten

Brand hat rund 4,6 Millionen Fans bei dem populären Internetdienst. Brand und Perry hatten im Herbst 2010 geheiratet, im Dezember vergangenen Jahres reichte er die Scheidung ein - nach nur 14 Monaten Ehe. (APA, 14.5.2012)

Share if you care
7 Postings

und _das_ ist euch echt eine Meldung hier wert?!? Ernsthaft?

omg!!!!!!!11einself

was für eine welt bewegende information!!!!!!
Werde mich gleich von der nächsten brücke stürzen...

Vergiss aber nicht, vorher zum Abschied zu tweeten... ;)

Ich bin sprachlos.

ähm, wer ist das? muss man den kennnen?

Die Kommentare von Usern und Userinnen geben nicht notwendigerweise die Meinung der Redaktion wieder. Die Redaktion behält sich vor, Kommentare, welche straf- oder zivilrechtliche Normen verletzen, den guten Sitten widersprechen oder sonst dem Ansehen des Mediums zuwiderlaufen (siehe ausführliche Forenregeln), zu entfernen. Der/Die Benutzer/in kann diesfalls keine Ansprüche stellen. Weiters behält sich die derStandard.at GmbH vor, Schadenersatzansprüche geltend zu machen und strafrechtlich relevante Tatbestände zur Anzeige zu bringen.