Red Bulletin relauncht "Speedweek" und plant Wissensmagazin

14. Mai 2012, 11:19
8 Postings

Der Red Bulletin Verlag zentralisiert Marketing und Vertrieb in Wien und arbeitet an einer Portfolio-Erweiterung

Der Red Bulletin Verlag, in dem unter anderem das "Seitenblicke-Magazin" und "Servus in Stadt und Land" erscheint, rüstet auf. Das Motorsport-Magazin "Speedweek" wurde nun einem Komplett-Relaunch unterzogen und soll optisch und inhaltlich mehr Dynamik und Unterhaltung bieten, wie der Verlag am Montag in einer Aussendung versprach. Marketing, Vertrieb und Anzeigenverkauf, die bisher von der Schweiz aus gemanaget wurden, nimmt der Red Bulletin Verlag unter die eigenen Fittiche und wickelt sie ab sofort von Wien aus ab.

Die Devise des Verlages für 2012 lautet: "Strategische Erweiterung unseres Portfolios mit starken Titeln und die konsequente Weiterentwicklung unserer bestehenden Produkte", so Alexander Koppel, Geschäftsführer der Red Bulletin GmbH und CCO des Red Bull Media House. Im Juni will das Print-Haus, der STANDARD berichtete, nach ein neues hochqualitatives Natur- und Wissensmagazin als Printableger der TV-Dokumentation "Terra Mater" auf den Markt bringen. (APA, 14.5.2012)

Share if you care.