Chiellini nur 20 Tage out

14. Mai 2012, 10:40
43 Postings

An Adduktorenzerrung leidender Abwehrchef Italiens sollte rechtzeitig für EM fit werden - Auch Cassano und Balotelli im Aufgebot

Rom  - Cesare Prandelli hat 32 Spieler in den vorläufigen EM-Kader Italiens berufen. Mit dabei sind auch der erst im vergangenen Herbst am Herz operierte Antonio Cassano (AC Milan) sowie Mario Balotelli von Manchester City. Beide erhielten eine Einladung zum ersten Fitnesstest der Azzurri in Coverciano bei Florenz. Am 29. Mai muss Prandelli sein endgültiges Aufgebot mit 23 Spielern benennen

Sorgen machen muss sich der Teamchef um seinen Abwehrchef Giorgio Chiellini. Der Verteidiger des neuen Meisters Juventus Turin zog sich am Sonntag in der letzten Runde der Serie A eine Adduktorenzerrung im rechten Oberschenkel zu. Der 27-Jährige musste beim 3:1-Sieg der Turiner gegen Atalanta Bergamo in der 87. Spielminute vom Platz. Chiellini wird Juventus damit im Cupfinale am Sonntag definitiv fehlen, für die Euro könnte er aber rechtzeitig fit werden. Die genaue Diagnose sei eine Zerrung ersten Grades. "Er wird in 20 Tagen wieder spielen können", gab Juve am Dienstag bekannt.  (APA/red, derStandard.at, 14.5.2012)

Italiens vorläufiger Kader:

Tor: Gianluigi Buffon (Juventus Turin), Salvatore Sirigu (Paris St. Germain), Morgan De Sanctis (SSC Napoli), Emiliano Viviano (US Palermo)

Abwehr: Cristian Maggio (SSC Napoli), Domenico Criscito (Zenit St. Petersburg), Ignazio Abate (AC Milan), Federico Balzaretti (US Palermo), Davide Astori (Cagliari), Salvatore Bocchetti (Rubin Kasan), Leonardo Bonucci, Andrea Barzagli, Giorgio Chiellini (alle Juventus Turin), Andrea Ranocchia (Inter), Angelo Ogbonna (AC Torino)

Mittelfeld: Andrea Pirlo, Claudio Marchisio, Emanuele Giaccherini (alle Juventus Turin), Daniele de Rossi (AS Roma), Thiago Motta (Paris St. Germain), Antonio Nocerino (AC Milan), Riccardo Montolivo (AC Fiorentina), Ezequiel Schelotto, Luca Cigarini (beide Atalanta Bergamo), Alessandro Diamanti (FC Bologna), Marco Verratti (Pescara)

Angriff: Antonio Cassano (AC Milan), Mario Balotelli (Manchester City), Sebastian Giovinco (AC Parma), Antonio di Natale (Udinese), Mattia Destro (Siena), Fabio Borini (AS Roma)

  • Bild nicht mehr verfügbar

    Giorgio Chiellini ist angeschlagen.

Share if you care.