Eine Niederlage zum Abschied

13. Mai 2012, 19:29
posten

West Bromwich verliert gegen Arsenal - "Gunners" holten damit Platz drei

London - Paul Scharner war am Sonntag kein erfolgreicher Abschied von West Bromwich Albion vergönnt. Der Niederösterreicher wurde beim 2:3 vor eigenem Publikum gegen Arsenal in der 79. Minute eingewechselt, konnte der Partie aber keine Wende geben. Für die Londoner war der Sieg gegen den Tabellenzehnten immens wichtig, schließlich wurde dadurch der dritte Platz abgesichert, der zur Champions-League-Teilnahe berechtigt.

Der Tabellenvierte Tottenham (2:0 gegen Fulham) hingegen muss im Champions-League-Finale den Bayern die Daumen drücken. Denn sollte Chelsea das Endspiel gewinnen, müssten die "Spurs" mit der Europa League vorliebnehmen.

Als dritter Club neben Wolverhampton und Blackburn steigt Bolton aus der Premier League ab. Ein 2:2 bei Stoke City war für die Wanderers zu wenig, da nützte es auch nichts, dass der direkte Konkurrent Queens Park Rangers die hochdramatische Partie beim frischgebackenen Meister Manchester City 2:3 verlor. (APA, 13.5.2012)

 

Share if you care.