Zwei Österreicher wegen Drogenhandels in Haft

13. Mai 2012, 17:48
20 Postings

Die beiden Männer sollen mit Cannabis gehandelt haben

Wien/Den Haag - Zwei Österreicher befinden sich laut "Kronen Zeitung" unter insgesamt 13 Verdächtigen, die in den vergangenen Tagen in Eindhoven und Veldhofen in den Niederlanden als Mitglieder einer Drogenbande in Haft genommen wurden. Der 32- und der 34-Jährige seien vor allem mit dem Handel von Cannabis beschäftigt gewesen. Bei mehreren Razzien der niederländischen Fahnder seien auch "kiloweise Kokain, Amphetamine und tausende Ecstasy-Tabletten" sowie Geld und Waffen sichergestellt worden. Nähere Details gab es nicht.

Ein Sprecher des österreichischen Außenministeriums bestätigte am Sonntag, dass die Botschaft in Den Haag von der Festnahme zweier mutmaßlich aus Österreich stammender Personen in Kenntnis gesetzt worden sei. Sie hätten aber von angebotener Hilfe der Vertretung nicht Gebrauch gemacht. Zuständig ist ein Gericht in Hertogenbosch. Die genaue Identität der Festgenommenen werde noch überprüft. (APA, 13.5.2012)

Share if you care.