Barca rettet Remis

11 Postings

2:2 gegen Betis zum Saisonabschluss in Sevilla - Ausgleich in Nachspielzeit fixiert

Sevilla - Der FC Barcelona hat in der spanischen Primera Division auf den letzten Drücker noch ein Remis gerettet. Die Mannschaft von Fußball-Trainer Josep Guardiola spielte am Samstagabend 2:2 (1:0) bei Betis Sevilla. Sergio Busquets (9. Minute) und schließlich Seydou Keita (90.+1) trafen für die Katalanen, Ruben Castro (71./74.) war für die Gastgeber erfolgreich.

Barcas Dani Alves sah im letzten Ligaspiel von Guardiola noch die Gelb-Rote Karte (53.). Zuvor hatte der FC Valencia im zweiten Samstagsspiel mit 0:1 (0:0) bei Real Sociedad San Sebastian verloren. Der 38. Spieltag wird am Sonntag beendet. (APA, 13.5.2012)

  • Die letzten Anfeuerungen von Pep Guardiola für Barca.
    foto: epa/juan ferreras

    Die letzten Anfeuerungen von Pep Guardiola für Barca.

Share if you care.

Die Kommentare von Usern und Userinnen geben nicht notwendigerweise die Meinung der Redaktion wieder. Die Redaktion behält sich vor, Kommentare, welche straf- oder zivilrechtliche Normen verletzen, den guten Sitten widersprechen oder sonst dem Ansehen des Mediums zuwiderlaufen ( siehe ausführliche Forenregeln ), zu entfernen. Der/Die Benutzer/in kann diesfalls keine Ansprüche stellen. Weiters behält sich die STANDARD Verlagsgesellschaft m.b.H. vor, Schadenersatzansprüche geltend zu machen und strafrechtlich relevante Tatbestände zur Anzeige zu bringen.