ÖFB-Trio holt mit den Bayern-Frauen den Pokal

12. Mai 2012, 18:21
10 Postings

2:0 in Köln über 1. FFC Frankfurt lässt die Bayern jubeln. Drei Österreicherinnen am größten Triumph der Vereinsgeschichte beteiligt

Köln - Die Fußballerinnen von Bayern München haben überraschend Titelverteidiger 1. FFC Frankfurt gestürzt und den ersten DFB-Pokal-Triumph ihrer Vereinsgeschichte gefeiert. Der Außenseiter bezwang den Rekordchampion im 32. DFB-Pokalfinale dank der Treffer von Sarah Hagen (63.) und Ivana Rudelic in der Nachspielzeit (90.+1) nach einer couragierten Leistung verdient mit 2:0 (0:0).

Der mit 60.000 Euro dotierte Triumph ist der größte Erfolg der Bayern-Frauen seit dem Gewinn der Meisterschaft 1976. Die Österreicherinnen Carina Wenninger, Viktoria Schnaderbeck (Cousine von Sebastian Prödl) und Laura Feiersinger (Tochter von Wolfgang Feiersinger) spielten bei den Siegern durch.

"Für uns war es das Highlight der Saison. Wir haben immer daran geglaubt, dass wir das schaffen können. Trotzdem iost das jetzt der Wahnsinn", sagte Bayerns Torfrau Kathrin Längert, während Trainer Thomas Wörle von einer "Sensation" sprach: "Wir sind einfach alle überwältigt."(APA/sid, 12.5.2012)

Share if you care.