Elch legte Zugverkehr in Oslo lahm

12. Mai 2012, 15:27
8 Postings

Tier verirrte sich in Tunnelsystem - Zugverkehr eingestellt

Oslo - Ein Elch hat am Samstag in Norwegens Hauptstadt Oslo ein Verkehrschaos ausgelöst. Der Zugverkehr musste am Vormittag vorübergehend eingestellt werden, weil das Tier am Hauptbahnhof durch einen Tunnel in den Untergrund gelaufen war, wie die Polizei mitteilte. Zuvor hatte der Elch demnach den Autoverkehr auf einer Stadtautobahn blockiert.

Die Stadtverwaltung ordnete den Stopp aller Züge an, um den Elch in dem komplexen Tunnelsystem im Untergrund der Hauptstadt zu finden. Das Tier lief laut Polizei vom Hauptbahnhof im Osten der Stadt Richtung Nationaltheater im Westen. Dort wurde es schließlich erschossen. (APA, 12.5.2012)

Share if you care.