21 Personen bei Brand in Mehrparteienhaus evakuiert

12. Mai 2012, 10:47
posten

Auch sechs Kinder betroffen - Feuer im Kellerbereich ausgebrochen - Zwei oder drei Bewohner erlitten Rauchgasvergiftungen

Baden - Wegen eines Brandes in einem Mehrparteienhaus im Badener Stadtteil Leesdorf sind Samstag früh 21 Menschen aus ihren Wohnungen evakuiert worden. Drei Wehren rückten mit etwa 100 Einsatzkräften aus um die Flammen zu löschen und die Bewohner in Sicherheit zu bringen. Sie wurden zur Kontrolle in die Spitäler Baden und Mödling gebracht, zwei bis drei Personen dürften Rauchgasvergiftungen erlitten haben, berichtete Franz Resperger vom NÖ Landesfeuerwehrkommando.

Das Feuer war aus noch unbekannter Ursache kurz vor 7.00 Uhr im Kellerbereich ausgebrochen. Da sämtliche zwölf Wohnungen im Stiegenhaus binnen kürzester Zeit verraucht waren, mussten alle Bewohner, darunter sechs Kinder, und mehrere Haustiere mit Fluchtfiltermasken von Atemschutztrupps ins Freie begleitet werden. Die Flammen - ihre Entstehung wurde in der Folge von der Polizei untersucht - waren rasch gelöscht. (APA, 12.5.2012)

Share if you care.