Das größte Finale des deutschen Pokals

11. Mai 2012, 14:47
96 Postings

Meister Borussia Dortmund und sein Vize Bayern München treffen einander am Samstag in Berlin

Berlin - "Die Bayern werden alles raushauen. Wir auch. Es wird ein fantastisches Finale. Für mich ist es das außergewöhnlichste Fußballspiel in Deutschland." Das sagt Jürgen Klopp, Trainer der Borussia aus Dortmund, die heuer den Meistertitel mit dem Rekord von 81 Punkten gewonnen hat. "Wir haben viermal verloren, es reicht." Findet Jupp Heynckes, der Trainer von Vize Bayern München, seines Zeichens deutscher Rekordmeister, der keinesfalls die fünfte Pflichtspielpartie en suite gegen die Borussia verlieren will. Das Cupfinale am Samstag im längst ausverkauften Berliner Olympiastadion vor 74.000 Zuschauern (20, ZDF) wird das größte Spektakel der 77-jährigen Geschichte des DFB-Pokals und in mehr als 150 Länder übertragen.

Dortmunds Sportdirektor Michael Zorc glaubt nicht, dass die Gedanken der Bayern schon beim Champions-League-Finale am 19. Mai in München sind. Jene von David Alaba sind es ganz sicher nicht. Der 19-jährige Österreicher ist wie Holger Badstuber und Luiz Gustavo gegen Chelsea gesperrt und hat daher am Samstag seinen Saisonabschluss für die Bayern.

Die Cupstatistik der Vereine spricht zugunsten der Bayern. Die Münchner sind Rekordsieger, haben bei 18 Finalteilnahmen 15-mal den Pokal geholt und dabei achtmal das Double aus Meistertitel und Cupsieg in einer Saison geschafft. Dortmund gewann dagegen erst zweimal den Cup (1965 und 1989) und in seiner 103-jährigen Klubgeschichte noch kein Double. Bayerns Bastian Schweinsteiger könnte seinen sechsten Cupsieg feiern und mit Rekordsieger Oliver Kahn gleichziehen. "Für uns wird es das schwerste und härteste Pokalfinale, seitdem ich Profi bei Bayern bin, also seit zehn Jahren", mutmaßt der Mittelfeldmann.

Düsseldorf vor Aufstieg

Mit einem 2:1(0:1)-Auswärtscoup nach starker Aufholjagd schockte Zweitligist Fortuna Düsseldorf im Hinspiel der Relegation um den letzten freien Platz in der Bundesliga Hertha BSC. Der Mannschaft von Otto Rehhagel droht der bereits sechste Abstieg in der Klubgeschichte. Das Rückspiel findet am Dienstag in Düsseldorf statt. Die Fortuna steht nach 15 Jahren vor der Rückkehr ins Oberhaus. (sid, APA, red, DER STANDARD, 11.5.2012)

  • Bild nicht mehr verfügbar

    David Alaba, Bayerns Österreicher, würde gern deutscher Cupsieger werden.

  • Bild nicht mehr verfügbar

    Ein Duell auch im Zwirn: Dortmund gegen Bayern.

Share if you care.