Vettel im Training vorn

11. Mai 2012, 16:30
27 Postings

Red Bull-Pilot legte schnellste Runde des Wochenendes hin - Webber auf Rang vier - Maldonado und Kobayashi überraschen

Montmelo/Barcelona - Formel-1-Weltmeister Sebastian Vettel hat seine Ambitionen auf eine Wiederholung seines Vorjahressieges im Grand Prix von Spanien am Samstagvormittag unterstrichen. Der Deutsche erzielte im Abschlusstraining auf dem Circuit de Catalunya in 1:23,168 Minuten die bisher schnellste Zeit des Wochenendes.

Vettels Red-Bull-Teamkollege Mark Webber landete auf Rang vier, dazwischen lagen mit Pastor Maldonado (Williams) und Kamui Kobayashi (Sauber) zwei Überraschungspiloten. Das für die Startaufstellung maßgebliche Qualifying stand am Samstag ab 14.00 Uhr (live ORF eins, RTL und Sky) auf dem Programm.

Samstag- Ergebnisse des dritten und letzten freien Trainings in Montmelo bei Barcelona:

1. Sebastian Vettel (GER) Red Bull 1:23,168 - 2. Pastor Maldonado (VEN) Williams 1:23,336 - 3. Kamui Kobayashi (JPN) Sauber 1:23,350 - 4. Mark Webber (AUS) Red Bull 1:23,578 - 5. Sergio Perez (MEX) Sauber 1:23,742 - 6. Fernando Alonso (ESP) Ferrari 1:23,807

 

Freitag-Ergebnisse der freien Trainings in Montmelo bei Barcelona:

2. Session: 1. Jenson Button (GBR) McLaren 1:23,399 Min. - 2. Sebastian Vettel (GER) Red Bull 1:23,563 - 3. Nico Rosberg (GER) Mercedes 1:23,771 - 4. Lewis Hamilton (GBR) McLaren 1:23,909 - 5. Kimi Räikkönen (FIN) Lotus 1:23,918 - 6. Romain Grosjean (FRA) Lotus 1:23,964 - 7. Mark Webber (AUS) Red Bull 1:24,065 - 8. Michael Schumacher (GER) Mercedes 1:24,080 - 9. Kamui Kobayashi (JPN) Sauber 1:24,214 - 10. Nico Hülkenberg (GER) Force India 1:24,365. Weiter: 14. Fernando Alonso (ESP) Ferrari 1:24,600 - 16. Jean-Eric Vergne (FRA) Toro Rosso 1:24,733 - 17. Daniel Ricciardo (AUS) Toro Rosso 1:24,769

1. Session: 1. Fernando Alonso (ESP) Ferrari 1:24,430 Min. - 2. Sebastian Vettel (GER) Red Bull 1:24,808 - 3. Kamui Kobayashi (JPN) Sauber 1:24,912 - 4. Jenson Button (GBR) McLaren 1:24,996 - 5. Valtteri Bottas (FIN) Williams * 1:25,120 - 6. Michael Schumacher (GER) Mercedes 1:25,187 - 7. Romain Grosjean (FRA) Lotus 1:25,217 - 8. Lewis Hamilton (GBR) McLaren 1:25,252 - 9. Kimi Räikkönen (FIN) Lotus 1:25,285 - 10. Nico Hülkenberg (GER) Force India 1:25,339 - 11. Jean-Eric Vergne (FRA) Toro Rosso 1:25,367 - 12. Felipe Massa (BRA) Ferrari 1:25,433 - 13. Mark Webber (AUS) Red Bull 1:25,539 - 14. Nico Rosberg (GER) Mercedes 1:25,607. Weiter: 16. Daniel Ricciardo (AUS) Toro Rosso 1:26,226

* = Ersatzfahrer

Folgt: Qualifying (Beginn 14.00 Uhr/live ORF eins, RTL und Sky)

  • Bild nicht mehr verfügbar

    Für Jenson Button lief das Freitags-Training nach Plan.

Share if you care.