"Minecraft" für Xbox 360 bricht alle Rekorde

11. Mai 2012, 11:59
51 Postings

Profitzone nach einer Stunde erreicht - 400.000 Downloads innerhalb 24 Stunden

Schon am ersten Verkaufstag hat das Baukastenspiel Minecraft als Xbox-360-Version alle Rekorde gebrochen. Der Erfinder des Spiels Markus "Notch" Persson verkündete via Twitter freudig, dass die Verkaufszahlen "sehr sehr gut" seien. Minecreaft sei bereits nach einer Stunde profitabel.

Fez-Entwickler sauer

Der Entwickler des XBLA-Titels "Fez" reagierte prompt und zeigte sich überrascht, dass Persson so früh einen Einblick in die Statistiken von Microsoft bekomme. "Wir wissen einen Monat nach dem Start nicht genau, wie gut sich Fez verkauft hat. Und du bekommst die Zahlen innerhalb von 24 Stunden?" Perssons solidarische Antwort: "Was? Wirklich? Ich dachte das sei ein Standard-Prozedere. Das nervt."

Rast an "Trials Evolution" vorbei

Die "Xbox 360 Edition" von Minecraft überholte so auch das Spiel "Trials Evolution", das erst Ende April das meistgeladene Xbox Live Arcade-Titel in den ersten 24 Tagen war. Und das nicht nur knapp. Das Motorrad-Spiel kam auf 120.000 Downloads am ersten Tag, Minecraft auf 400.000.

PC und mobile Version

Dies reiht sich in den Erfolg der PC-Version ein, die fünf Millionen Mal verkauft wurde. Die mobile Version für Android und iOS wurde eine Million Mal heruntergeladen. Minecraft kostet 1.600 Microsoft Points im Marketplace, also umgerechnet etwa 20 Euro. (ez, derStandard.at, 11.5.2012)

Links

Minecraft

  • Artikelbild
    foto: screenshot, derstandard.at
Share if you care.