U-Bahn ohne Fahrer startete in Singapur

20. Juni 2003, 13:25
3 Postings

Verbindet Touristenattraktionen mit dem bisherigen U-Bahnnetz

Singapur - In Singapur hat erstmals eine U-Bahn ohne Fahrer ihren Betrieb aufgenommen. Die vollautomatische Bahn wird von fast 500 Computersystemen gesteuert, wie die Betreiberfirma SBS Transit am Freitag mitteilte. In den ersten Monaten sollten allerdings Kundenbetreuer mitfahren, um den Passagieren bei Problemen zu helfen.

Die fahrerlose Bahn fährt über eine Strecke von 20 Kilometern, die die wichtigsten Touristenattraktionen Singapurs mit dem bisherigen U-Bahnnetz verbindet. SBS Transit rechnet mit rund 250.000 Fahrgästen pro Tag. Zum Betriebsstart kam es Medienberichten zufolge zu geringfügigen Verspätungen, die die Firma aber als "Kinderkrankheiten" abtat. (APA/AP)

Share if you care.