Das Gesicht des griechischen Faschismus

10. Mai 2012, 16:42
52 Postings

In Griechenland ist die rechtsextreme Partei Goldene Morgenröte, die die Ausweisung aller Einwanderer fordert, mit 6,9 Prozent der Stimmen ins Parlament eingezogen. Hier die Siegesrede des Parteiführers Nikos Michaloliakos.

"Fürchtet euch, wir kommen. Wir werden unseren Kampf innerhalb des Parlaments und außerhalb fortsetzen", erklärte Michaloliakos.  Journalisten mehrerer Fernsehsender beschimpfte er mit den Worten: "Eure Pornokanäle haben mich verleumdet, aber ich habe gewonnen." Medienvertreter, die sich beim Auftritt des Parteichefs nicht erheben wollten, wurden des Saales verwiesen. (red/APA, derStandard.at, 10.5.2012)

Share if you care.