Switchlist für Freitag

10. Mai 2012, 16:28
5 Postings

The Walking Dead, Konkret, nano, Kulturzeit, Alice im Wunderland, Freigesprochen, Morgen das Leben, Der Liebespakt, Eröffnung der Wiener Festwochen, Was wurde aus ...?, Was am Ende zählt, heute-show, Pulp Fiction, Aspekte, Grimm, KurzSchluss - Das Magazin

18.30 MAGAZIN
Konkret
Marvin Wolf geht der Frage nach, was sich Mütter zum Muttertag wünschen - einer Studie zufolge geht der Trend Richtung Smartphones und Tablet-PCs. Bis 18.51, ORF 2

18.30 MAGAZIN
nano
1) Jugendarbeitslosigkeit in Europa. 2) Vorbild Schleiereule. Bis 19.00, 3sat

19.20 MAGAZIN
Kulturzeit liefert neue Krimibuchtipps und berichtet vom Ring des Nibelungen in Halle und Dessau. Bis 20.00, 3sat

20.00 NICHTGEBURTSTAG
Alice im Wunderland
(USA 2010, Tim Burton) Alice (Mia Wasikowska) folgt dem weißen Kaninchen ins Wunderland, wo sie auf den verrückten Hutmacher (Johnny Depp) und weitere schräge Gestalten stößt. Konventionelle Adaption des Klassikers mit optischen Spektakeln, die zulasten des Nonsens gehen. Bis 21.55, SF 2

20.15 DER JÜNGSTE TAG
Freigesprochen (Ö 2007, Peter Payer) Ein Kuss von Anna (Lavinia Wilson) lenkt den verheirateten Fahrdienstleiter (Frank Giering) von seiner Arbeit ab - Resultat ist ein Unfall mit 22 Toten, die Gattin (Corinna Harfouch) ist Augenzeugin. Gerichtlicher Freispruch, die Schuldgefühle bleiben. Fein gespielte Variante eines Ödön-von-Horváth-Stücks. Bis 21.55, ORF 3

20.15 GROSSSTADTGEFLÜSTER
Morgen das Leben
(D 2010, Alexander Riedel) Drei Münchner Fortysome-things, die sich nach Veränderung sehnen. Die Sachbearbeiterin startet im Jugendamt neu durch, ein Grafiker beginnt mit Versicherungsverkauf und eine vielbeschäftigte Singlemutter sehnt sich nach ihrem Job als Stewardess. Semidokumentarische Gesellschaftsstudie. Bis 21.40, ZDF Kultur

20.15 OFFENE BEZIEHUNG
Der Liebespakt
(Les Amants du Flore, _F 2006, Duran Cohen) Spielfilmischer Einblick in die Beziehung zwischen Simone de Beauvoir (Anna Mouglalis) und Jean-Paul Sartre (Lorànt Deutsch). Bis 22.00, Arte

21.20 WIENER FESTWOCHEN
Eröffnung der Wiener Festwochen - Eurovision Young Musicians 2012
Live vom Wiener Rathausplatz. Das Radiosymphonieorchester unter der Leitung von Cornelius Meister begleitet die Musiker des Klassiknachwuchswettbewerbs. Bis 23.03, ORF 2

21.45 PORTRAIT
Was wurde aus ...?
Klaus Voormann - _der fünfte Beatle Klaus Voormann stand mit den Beatles auf der Bühne, war erfolgreicher Produzent und gestaltete unzählige Plattencover. Er erzählt über seine Freundschaft mit den Pilzköpfen, führt durch sein Atelier und erklärt sein Engagement für alte Baumbestände. Bis 22.15, Servus TV

22.00 DRAMA
Was am Ende zählt
(D 2007, Julia von Heinz) Carla läuft von zu Hause weg, um Mode in Lyon zu studieren. Unterwegs trifft sie die auf der Straße lebende Lucie und bemerkt ihre Schwangerschaft. Der Plan: Carla soll unter Lucies Namen gebären, doch die Trennung von Kind und Freundin fällt schwer. Ausgezeichnet mit dem Deutschen Filmpreis. Bis 23.40, Arte

22.30 WOCHENSCHAU
heute-show
Satirische Aufbereitung der wichtigsten Wochenereignisse von Anchorman Oliver Welke und seinem Reporterteam. Bis 23.00, ZDF

22.45 GANGSTERFARCE
Pulp Fiction (USA 1994, Quentin Tarantino) Unerreichte Thrillerpersiflage aus drei verschachtelt erzählten Episoden mit fantastischem Buch und feiner Besetzung. Bis 1.45, ATV

23.00 KULTURMAGAZIN
Aspekte
1) Borat-Erfinder Sacha Baron Cohen gibt jetzt den Diktator. 2) Turnierauftakt der Autoren-Nationalmannschaft. 3) Dürer in der Nürnberger Ausstellung. 4) Das Phänomen Facebook-Müdigkeit. Bis 23.30, ZDF

23.00 ZOMBIESERIE
The Walking Dead
Polizist Rick Grames wacht nach Monaten aus dem Koma auf, während dessen die Zombieapokalypse ausgebrochen ist. Empfehlung! Serienstart mit zwei Folgen, Fortsetzung am Samstag. Bis 1.10, RTL 2

23.00 ES WAR EINMAL ...
Grimm
(NL 2003, Alex van Warmerdam) Jacob und Marie werden vom Vater im Wald ausgesetzt. Sie reisen nach Spanien zu ihrem Onkel, doch der ist bereits tot. Daraufhin lacht sich Marie einen Chirurgen an. Grotesker Roadmovie-Krimi. Bis 0.40, 3sat

23.40 FILMMAGAZIN
KurzSchluss - Das Magazin
1) Regisseur Thibaut Wohlfahrt kommentiert seinen Film Ciao Bambino. 2) Kinoma bringt junge Talente mit den Profis der Filmbranche in Kontakt, in Paris findet monatlich eine Kennenlernrunde statt. 3) Do it yourself für Regisseure: Bewegung simulieren. Bis 0.35, Arte (Mario Kopf, DER STANDARD, 11.5.2012)

 

Share if you care.