Einheitswerte: Uneinheitliche Tendenz

10. Mai 2012, 15:27
posten

S&T Umsatzspitzenreiter

Wien - Bei den im standard market auction der Wiener Börse gelisteten Aktien sind am Donnerstag drei Kursgewinnern vier -verlierer und drei unveränderte Titel gegenüber gestanden. Meistgehandelte Titel waren S&T mit 2.000 Aktien (Einfachzählung).

Die drei Tagesgewinner bei den Aktien im standard market auction waren Miba Vorzüge Kategorie B mit plus 2,44 Prozent auf 210,00 Euro (15 Aktien), Oberbank Stämme mit plus 0,63 Prozent auf 47,90 Euro (1.122 Aktien) und Vorarlberger Kraftwerke mit plus 0,03 Prozent auf 190,00 Euro (25 Aktien).

Die größten Verlierer waren Volksbanken PS mit minus 49,80 Prozent auf 25,10 Euro (acht Aktien), Porr Vorzüge mit minus 3,28 Prozent auf 32,11 Euro (300 Aktien) und SW Umwelttechnik mit minus 3,24 Prozent auf 10,00 Euro (180 Aktien).

Im mid market gab es keine Kursveränderungen. (APA, 10.5.2012)

Share if you care.