Argentinien halbiert seine Meister

Nach 21 Jahren mit zwei Titelträgern pro Saison gibt es fürderhin nur noch einen Champion

Buenos Aires - Nach 21 Jahren mit zwei Titelträgern pro Saison wird die argentinische Fußball-Meisterschaft ab der Spielzeit 2012/2013 nur noch einen Champion krönen. Statt der bisher ausgespielten Titel in Apertura (Herbst) und Clausura (Frühjahr) treffen nun die beiden Gewinner der Saison-Hälften "Inicial" und "Final" in einem Endspiel aufeinander. Das gab der argentinische Fußballverband AFA auf seiner Website bekannt.

Letzter alleiniger Titelträger waren die vom heutigen Bilbao-Coach Marcelo Bielsa trainierten Newell's Old Boys aus Rosario in der Saison 1990/91, die sich in zwei Endspielen gegen den Traditionsklub Boca Juniors aus Buenos Aires durchgesetzt hatten. (sid, 9.5. 2012)

Share if you care
Posting 1 bis 25 von 29
1 2

uno-due-tre-zegoal, hauptsache, die riverlose zeit hat bald wieder eine. vamos millionarios!

River Siempre

Genau, noch ein paar Spiele und die Gallinas werden um den Kampf zum Gesamtmeister wieder ein paar gewichtige Worte mitreden.

Vamos Millionarios!

..ein ende meinte ich natürlich ;)

Die Meister halbieren? ööööhm, hab ich da was falsch verstanden????

neues Inka- oder Aztekenritual ausgebuddelt? :-P

Endlich!

Hatte schon befürchtet, dieses sinnlose, verwirrende, inflationäre Apertura/Clausura breitet sich wie ein Krebsgeschwür weiter aus. Wenn Argentinien damit aufhört, werden die anderen, die dieses System noch haben, hoffentlich bald folgen.

Erinnert mich an die J.League, die hatten das auch mal, bis die auf das übliche Europäische System umstelleten. Promt gabs auch im ersten Jahr am letzten Spieltag noch 5 Teams, die um die Meisterschaft spielten, wobei auch ständig die Tabellenführung bis in die Nachspieltzeit wechselte. Gelungene Generalprobe. =D

JayLigue ist NIVOLOS

Endlich eine Loesung!

Hat mich bei Fussballmanagerspielen eh schon immer genervt, dass ich in der Clausura wieder von neuem Gas geben muss...

echt kompliziert da drüben. was ist wenn dieselbe Mannschaft Herbst u Frühjahr gewinnt? dann gibt's einfach kein Finalspiel oder wie? glaub ich kapiers ned ganz..

wurscht hauptsache ne party

fürderhin?

mich deucht euch hat fürwahr die muse geküsst *an meiner Harfe klimper*

Was für die Rekordlügner aus Favoriten

Da beginnt wieder das Rechnen. Welche Meister zählen nicht, welche schon? Die ungeraden Jahre weglassen? Egal, aber die österr. Cupsiege der Austria, die zählen natürlich schon in der Statistik. Natürlich. Erbärmlich.

Ihnen ist aber schon klar, dass es in Österreich noch nicht so lange eine Meisterschaft gibt, wie die Meistertitel gezählt werden. Früher wurden meist lokale Cup-Bewerbe gespielt. Wenn Sie also versuchen witzig zu sein und behaupten die Austria würde Cup-Siege hineinrechnen, dann muss ich Ihnen leider sagen, dass die Rapid viel mehr (Wiener bzw. Niederösterreichische) Cup-Siege in ihre Meisterstatistik hineinzählt.
Wir haben in Österreich eine Schlawinerzählung der Titel, die aber beim Vergleich zwischen dem FAK und den Grünen nicht unfair ist, da die beiden meist im gleichen Bewerb spielten. Den Bundesländermannschaften gegenüber ist es aber unfair, da wäre es gerechter, erst ab der Bundesligagründung zu zählen.

So weit ok, aber

würden Sie z.B. die Meistertitel in der BRD und DDR auch in Abrede stellen, weil es ja keine gesamtdeutsche Meisterschaft war? Und sehen Sie das jetzt in Argentinien auch so, dass die bisherige Meisterzählung eine Schlawinerrechnung war?

Welche Meister zählen nicht, welche schon?

War die Frage. Jetzt habe ich sie noch konkretisiert und erweitert. Aber ich gebs auf. Ich will Sie nicht noch weiter provozieren.

das thema beschäftigt sie ja ganz schön, wie man merkt..

zur sache: ich finde die neuregelung eigentlich ganz gut, auch wenn man natürlich bedenken muss dass es in gewisser weise schon seinen sinn hatte zwei meister pro saison auszuspielen.

am allerwichtigsten ist aber dass river bald wieder um den titel in der obersten spielklasse mitspielen kann!

Zur Sache:

Schade, dass Sie als profunder Argentinierkenner die Frage nicht beantworten wollen. Ich finde es schon interessant, welche Meistertitel nun in Argentinien zählen oder nicht. Oder aber auch, ob in der Diktatur erzielte Meistertitel gestrichen werden.
Zur Beschäftigung: Sie glauben aber nicht, dass die Rapid-Gemeinde das Meisterthema zur Sprache gebracht hat. Immerhin hat die Austria bereits beim ÖFB diesbez. angefragt.

was für eine (ernsthafte) frage haben sie denn gestellt? ich hab in ihrem post nur eine plumpe provokation gesehen und die rotstricherl über ihrem post weisen darauf hin dass es dem größten teil der leser wie mir gegangen ist.

steigen die jetzt auf? ich hab das mit der auf- und absteigerei dort nicht ganz durchschaut und bin zu faul für eine recherche. wie gehts dem trezeguet?

das aufstiegssystem ist wirklich eine wucht, ich kopier mal einfach:

Die jeweiligen Gewinner der Vor- und Rückrunde kämpfen gegeneinander um einen Aufstiegsplatz (1. Finale). Der Verlierer kämpft mit dem in der Tabla General (Jahrestabelle) folgenden um den zweiten Platz (2. Finale). Der Verlierer aus dem 2.Finale kämpft gegen den 18. der Abstiegstabelle der Primera División (primera promoción). Darüber hinaus wird eine Aufstiegsrunde der vier in der Tabla General folgenden Mannschaften ausgetragen; deren Sieger kämpft gegen den 17. der Abstiegstabelle der Primera División (segunda promoción).

trezeguet geht´s gut, er hat ja eine große nähe zu river und es gefällt ihm außerordentlich. eine gute torquote hat er auch ;-)

Danke!

und jetzt bitte noch wie sich wer wieso für Copa Libertadores bzw. Copa Sudamericana qualifiziert. Danke im Voraus.

schon, aber dafür wird in ARG doch auch irgendein durchschnittswert ermittelt, der dann die platzierung ergibt, die für die teilnahme an CL und CS herangezogen wird, oder?

nach ende der saison werden hin- und rückrunde zusammengerechnet (tabla general).

die in dieser abrechnung besten 6 mannschaften sind spielberechtigt für die copa sudamericana, die besten 5 mannschaften dürfen zur copa libertadores, im speziellen fall copa libertadores heißt das z.b. die besten 4 qualifizieren sich direkt, die 5. mannschaft muss in die qualifikation (die qualifikation wiederum besteht aus einer runde hin- und rückspiel mit auswärtstorregel).

ps: river steht momentan auf dem 2. platz..

Posting 1 bis 25 von 29
1 2

Die Kommentare von Usern und Userinnen geben nicht notwendigerweise die Meinung der Redaktion wieder. Die Redaktion behält sich vor, Kommentare, welche straf- oder zivilrechtliche Normen verletzen, den guten Sitten widersprechen oder sonst dem Ansehen des Mediums zuwiderlaufen (siehe ausführliche Forenregeln), zu entfernen. Der/Die Benutzer/in kann diesfalls keine Ansprüche stellen. Weiters behält sich die derStandard.at GmbH vor, Schadenersatzansprüche geltend zu machen und strafrechtlich relevante Tatbestände zur Anzeige zu bringen.