Das Geschäft mit dem Krieg

Ansichtssache9. Mai 2012, 11:05
101 Postings

SOFEX, die Fachmesse der Militärindustrie, findet auch heuer wieder unter österreichischer Beteiligung in Amman statt

Die SOFEX-Messe (Special Operations Forces Exhibition, Untertitel: Networking for Global Security) im jordanischen Amman findet alle zwei Jahre statt und versammelt auch heuer wieder 349 Aussteller aus der Waffen- und Militärindustrie und 300 Delegierte aus 85 Ländern. Die österreichische Glock Ges.m.b.H. ist selbstverständlich mit von der Partie. Gastgeber ist der jordanische König Abdullah II., einer der wenigen Verbündeten der USA im Nahen Osten. Die Waffen- und Rüstungsindustrie ist eine der stärksten Wirtschaftszweige der Welt. Die größten Waffenlieferanten der Welt sind die USA, gefolgt von Russland, Deutschland, Frankreich, Großbritannien, Spanien und China. (red, derStandard.at, 9.5.2012)

Chinesische Offiziere interessieren sich für Waffen der US-Firma Ares Defense Systems.

1
foto: epa/jamal nasrallah
2

Der saudische Vizeverteidigungsminister Khaled Bin Sultan am chinesischen Stand.

3

Vorführung zur Ausstellungseröffnung: Jordanische Spezialeinheiten werfen sich ins Zeug.

4
Share if you care.