Antonio Banderas kommt statt Melanie Griffith zum Life Ball

9. Mai 2012, 08:48
30 Postings

Hollywooddiva wegen Proben verhindert, Ehemann springt ein

Wien - Nicht Hollywoodstar Melanie Griffith, sondern Hollywoodstar und Gatte Antonio Banderas ("Die Maske des Zorro") wird für das Red Ribbon Celebration Concert am 18. Mai nach Wien kommen. Die Konzertveranstaltung unter dem Motto "United in Difference" findet am Vorabend des 20. Life Ball im Burgtheater statt. Ursprünglich war spekuliert worden, dass Banderas seine Ehefrau begleiten könnte.

Neben den Wiener Philharmonikern, Opernstars wie Michael Schade, Mojca Erdmann, Bernarda Fink und Florian Boesch sowie den Jazz- und Soulgrößen Al Jarreau und Randy Crawford wäre Melanie Griffith einer der Stargäste gewesen. Der Grund für ihre kurzfristige Absage liegt laut Life Ball-Team bei ihrer Arbeitsbelastung: Melanie Griffith werde "bereits in Kürze mit Proben zu einem neuen Stück beginnen, was sich leider nicht mit ihrer Teilnahme am Konzert vereinen lässt".

Griffith hofft auf neue Einladung

Die Actrice habe ihr Bedauern ausgedrückt. "Ich hoffe, ich bekomme in den nächsten Jahren wieder eine Einladung", habe sie geschrieben. Stellvertreter Banderas wird beim Konzert dabei sein und zwischen den musikalischen Beiträgen eine kurze Lesung halten. Life Ball-Organisator Gery Keszler freut sich: "Wir hätten Melanie sehr gerne in Wien begrüßt und hoffen, wir können das eines Tages nachholen. Es ist uns aber eine ebenso große Ehre, ihren Mann Antonio beim Konzert dabei zu haben. Es zeigt, dass beiden der Kampf gegen HIV/Aids wichtig ist."

Banderas ist nicht der einzige Schauspielstar, der sich am 18. Mai in den Dienst der guten Sache stellt: Neben Gert Voss und Sunnyi Melles wird auch Maximilian Schell dabei sein. Mit dem Reinerlös der Veranstaltung wird eine Life Ball Sonder-Spendenkampagne zugunsten der Clinton Health Access Initiative (CHAI) unterstützt. (APA/red, 9.5.2012)

  • Bild nicht mehr verfügbar

    Banderas wird für Griffith eingewechselt.

Share if you care.