Strabag: RCB reduziert Kursziel

8. Mai 2012, 17:09
posten

Wien - Die Analysten der Raiffeisen Centrobank (RCB) haben ihr Kursziel für die Aktien der Strabag von 23 auf 21 Euro reduziert. Das Votum "Halten" wurde hingegen nicht verändert.

RCB-Experte Markus Remis rechnet mit einem herausfordernden Jahr für den heimischen Baukonzern. Vor allem die Märkte im Osten dürften unter weiterem Preisdruck leiden. Die Straßenbauleistung in Polen sollte heuer deutlich zurückgehen. Das Management betone zwar die positive Entwicklung im Bereich "Hoch- und Ingenieursbau" und den guten Auftragseingang in Deutschland, für Remis sei es für die Strabag aber trotzdem schwierig, das Ergebnis von 2011 zu erreichen.

Für das Geschäftsjahr 2012 rechnen die Experten mit einem Gewinn von 1,45 Euro je Aktie. Für 2013 sollen es 1,55 Euro sein und 2014 wird ein Gewinn von 1,78 Euro je Titel prognostiziert. Die Dividendenschätzung beläuft sich für die Jahre 2012 bis 2014 auf jeweils 0,60 Euro je Anteilsschein. (APA, 8.5.2012)

Share if you care.