"Demokratie - Die Show" startet am Donnerstag

8. Mai 2012, 13:09
posten

Michael Ostrowski und Pia Hierzegger führen durch einen Abend "voller politisch-poetischer Anarchie - Erste Folge "Es gilt die Unschuldsvermutung" am 10. Mai um 21.20 Uhr

"Demokratie - Die Show", so heißt das neue Comedy-Fromat auf Puls 4. Michael Ostrowski und seine Bühnenpartnerin Pia Hierzegger in der Rolle als Moderatorin Manu Stangl führen gemeinsam durch einen Abend "voller politisch-poetischer Anarchie", wei es heißt. Unterstützung bekommen die beiden Kabarettisten dabei von Gästen aus Politik, Wirtschaft und Gesellschaft.

Den TV-Auftakt macht die Show mit dem Thema "Es gilt die Unschuldsvermutung" am Donnerstag, 10. Mai um 21.20 Uhr auf Puls 4. Zu Gast ist der stellvertretende Chefredakteur von "News", Kurt Kuch, der über die kreativen Steuerlösungen des früheren Finanzministers und dem Parteienfinanzierungsgesetz als Wurzel allen Übels spricht. Zu Wort kommt via Telefon auch Stefan Petzner, der "gerade richtig gebräunte Streber des Korruptionsausschusses" (Ostrowski), sowie Harald Schuster, Anwalt von Graf Mensdorff-Poully, der die Antwort auf die elementare Frage "Blind oder nie mehr Sex?" liefern wird. (red, derStandard.at, 8.5.2012)

"Demokratie - Die Show"
10. Mai um 21.20 Uhr, Folge eins: "Es gilt die Unschuldsvermutung"
17. Mai um 21.20 Uhr, Folge zwei: "Wer spart verliert" 

  • Pia Hierzegger und Michael Ostrowski
    foto: puls 4/albert

    Pia Hierzegger und Michael Ostrowski

  • Gast in der ersten Folge: Kurt Kuch.
    foto: puls 4/albert

    Gast in der ersten Folge: Kurt Kuch.

Share if you care.