Apple-Update auf iOS 5.1.1 behebt mehrere Fehler

8. Mai 2012, 12:02
8 Postings

Aktualisierung behebt unter anderem 3G-Problem des neuen iPads und stopft mehrere Sicherheitslücken

Apple hat am Montag ein Update für seine iOS-Plattform zur Verfügung gestellt. Die Aktualisierung auf Version 5.1.1 soll vor allem die Stabilität einige Funktionen verbessern und behebt mehrere Fehler und Sicherheitslücken. So wird ein Problem des neuen iPads beim Wechsel zwischen 2G und 3G beseitigt.

Stabilität und Sicherheit

Weiters verbessert die Aktualisierung die Video-Wiedergabe über AirPlay, die Synchronisierung von Lesezeichen und Leselisten in Safari, die HDR-Funktion bei Fotos, die vom Sperrbildschirm aus gemacht werden, sowie ein Problem mit einer Fehlermeldung nach bereits gekauften Inhalten aus dem App Store. Zudem werden mehrere Sicherheitslücken in Safari gestopft.

Kompatibilität

Das Update steht für das iPhone ab dem Modell 3GS, den iPod Touch ab der dritten Generation und alle iPads zum Download per WLAN direkt vom Gerät aus oder über iTunes bereit. (br, derStandard.at, 8.5.2012)

  • Apple hat ein Update für iOS veröffentlicht.
    screenshot: red

    Apple hat ein Update für iOS veröffentlicht.

Share if you care.