Garantie­produkt mit fünf Jahren Laufzeit

8. Mai 2012, 07:49
posten

3,5 Prozent Zinsen fix in den ersten 2 Jahren - danach zählt der 3M-Euribor

Die Umlaufrendite von in Euro emittierten (Staats-)anleihen von Schuldnern bester Bonität befinden sich derzeit sowohl in Deutschland als auch in Österreich auf historisch tiefem Niveau. Ein Jahreszinssatz von 3,5 Prozent ist mit „normalen" festverzinslichen Wertpapieren ohne entsprechendes Risiko einzugehen, derzeit nicht zu erzielen.

Anleger, die sich des Emittentenrisikos bei Strukturierten Produkten bewusst sind, und die auf die Bonität der Royal Bank of Scotland vertrauen (Moody's A2, S&P A, Fitch A), können in den nächsten beiden Jahren einen Fixkupon in Höhe von 3,5 Prozent pro Jahr vereinnahmen. In den verbleibenden Laufzeitjahren der aktuell zur Zeichnung angebotenen RBS-3,5% Zinsphasenanleihe 05/2017 orientiert sich die Höhe der Zinszahlungen am dann aktuellen Stand des 3-Monats Euribor-Zinssatzes.

3,5% Zinsen für die ersten beiden Laufzeitjahre

Der garantierte Zinssatz in Höhe von 3,5 Prozent pro Jahr der ersten beiden Laufzeitjahre wird Anlegern im Quartalabstand gutgeschrieben. In den restlichen drei Laufzeitjahren der Anleihe gelangt der vor dem Beginn einer neuen (vierteljährlichen) Zinsperiode beobachtete 3-Monats Euribor-Zinssatz als Zinskupon zur Auszahlung. Der Euro Interbank Offered Rate ist jener durchschnittliche Zinssatz, den sich die bedeutendsten europäischen Banken gegenseitig für die jeweiligen Zeitintervalle (1 Woche bis 12 Monate) für Ausleihungen verrechnen.

Aktuell liegt der Wert des 3-Monats Euribor bei 0,70 Prozent pro Jahr. Die Zinszahlungen der ersten zwei Laufzeitjahre liegen mit jeweils 3,5 Prozent somit weit oberhalb des aktuellen Zinsniveaus. Eines erscheint somit vorerst einmal als sicher: In den ersten beiden Laufzeitjahren werden Anleger wesentlich höhere Renditen erzielen, als sie mit herkömmlichen festverzinslichen Veranlagungsformen oder mit Sparprodukten mit ähnlich langer Laufzeit zu erwirtschaften sein werden. Am Ende der Laufzeit wird die Anleihe mit 100 Prozent ihres Ausgabepreises zurückbezahlt.
Die RBS-3,5% Zinsphasenanleihe 0,5/2017, ISIN: DE000AA4Q1W4, fällig am 18.5.17, kann noch bis 15.5.12 in einer Stückelung von 1.000 Euro mit 100 Prozent plus 1,5 Prozent Ausgabeaufschlag gezeichnet werden.

ZertifikateReport-Fazit: Wer in diese Anleihe investiert, geht davon aus, dass sich die allgemeine Tiefzinsphase ab dem dritten Laufzeitjahr der Anleihe ihrem Ende nähern wird. Der hohe, garantierte Zinskupon in Höhe von 3,5 Prozent wird in den ersten beiden Laufzeitjahren für eine Überrendite gegenüber einem direkten Investment, dessen Zinszahlungen vom Stand des Euribor abhängen, sorgen.

Share if you care.