FPÖ sucht billigere Bleibe

20. Juni 2003, 13:11
22 Postings

Parteizentrale soll zu Jahresende vom ersten Wiener Gemeindebezirk übersiedeln - Grund: Sparprogramm seit der Wahlniederlage

Wien - Die FPÖ will aus der Parteizentrale in der Wiener Eßlinggasse ausziehen und sucht derzeit nach einem neuen, kleineren Domizil. "Wir haben mehrere Angebote, die wir gerade prüfen. Die Entscheidung wird demnächst fallen.

Zu Jahresende werden wir dann übersiedeln", wird FP-Bundesgeschäftsführer Arno Eccher im "Format" zitiert. Der Umzug steht in Zusammenhang mit dem Sparprogramm der FPÖ seit der Wahlniederlage im November. (APA)

  • Bild nicht mehr verfügbar

    Die FPÖ ist auf der Suche nach einer billigeren Parteizentrale

Share if you care.