Großalarm in Tiroler Schwimmbad

19. Juni 2003, 16:15
posten

Chlorgas ausgetreten - Feuerwehr evakuierte Badegäste

Innsbruck - Einen Großalarm hat am Fronleichnamstag der Chlorgasaustritt in einem Schwimmbad in Mutters bei Innsbruck ausgelöst. Die Badegäste mussten von den Einsatzkräften evakuiert werden. Verletzt wurde bei dem Zwischenfall niemand.

Der Bademeister des Schwimmbades hatte bei einem Kontrollgang festgestellt, dass im Kellerraum aus der Chlorgasmischanlage hochkonzentrierte Chemikalien herausspritzten. In der Folge rückten die Freiwillige Feuerwehr Mutters, die Berufsfeuerwehr Innsbruck, die Rettung Innsbruck, ein Notarzthubschrauber sowie Gendarmen zum Unfallort aus.

Die Berufsfeuerwehr Innsbruck verdünnte schließlich die Chemikalien mit Wasser. Damit bestand durch den technischen Defekt keine weitere Gefahr. (APA)

Share if you care.