Nun doch kein Selbstzerstörungsmechanismus für PCs

20. Juni 2003, 10:02
11 Postings

US-Senator relativiert seine Forderungen nach drastischen Maßnahmen gegen den Online-Tauschhandel

Auf der Suche nach Möglichkeiten die Musik- und Filmtauschbörsen endgültig zu beenden, machte der US-Senator Orinn G. Hatch von sich reden. Er forderte einen Selbstzerstörungsmechanismus für P2P-Rechner (Der Webstandard berichtete).

Neues Statement

Nun relativiert der Senator seine Forderungen nach derart radikalen Technologien. In einem persönlichen Statement verlautbart er, dass er diese Aussagen nur getätigt habe, weil seiner Meinung nach die Industrie nicht genug tue, um den Diebstahl von geschützter Musik oder Filmen zu stoppen.
Zudem fügt er hinzu, dass er keine extremen Mittel bevorzuge – außer es können keinen gemäßigten Mittel gefunden werden. (red)

  • Bild nicht mehr verfügbar

    Der US-Senator Orinn G. Hatch relativiert seine radikalen Forderungen nach einem Selbstzerstörungs - Mechanismus für P2P-Rechner.

Share if you care.