Neue Klubleitung der Grünen

19. Juni 2003, 11:10
6 Postings

Glawischnig neben Van der Bellen - Petrovic wegen Einzug in NÖ-Landtag ausgeschieden

Wien - Die Grünen haben ihre Klubleitung neu gewählt. Nach dem Wechsel der stellvertretenden Klubobfrau Madeleine Petrovic in den niederösterreichischen Landtag zieht Eva Glawischnig in die Klubleitung ein. Der Vorsitzende des Parlamentarischen Rechnungshofausschusses, Werner Kogler, wird als parlamentarischer Geschäftsführer der Grünen von der Neo-Abgeordneten Michaela Sburny abgelöst.

Die Klubleitung wird weiterhin aus sechs Personen bestehen. Neben Klubobmann Alexander Van der Bellen und den beiden stellvertretenden Klubobleuten Glawischnig und Karl Öllinger sind Bundesgeschäftsführer Franz Floss, Sburny sowie Dieter Brosz als Zuständiger für die parlamentarische Planung vertreten.

Die Vorarlberger Abgeordnete Sabine Mandak wurde als Nachfolgerin von Petrovic vom Klub in den Bundesvorstand gewählt. Für die Klubleitung nicht mehr kandidiert hatten die Abgeordneten Eva Lichtenberger, die als stellvertretendes Mitglied im Europa-Konvent tätig ist, sowie Kogler, der zusätzlich die Funktion des Budgetsprechers übernommen hat. (APA)

Share if you care.