Bei Kauf von Technik mitentscheiden

18. Juni 2003, 18:08
posten

Ob Digitalkamera, Fernseher, Computer oder Geschirrspüler, Frauen reden mittlerweile mit

Wien - Frauen wollen immer öfter beim Kauf von technischen Geräten ein Mitspracherecht haben. Früher waren es eher Haushaltsgeräte wie der Geschirrspüler, der gemeinsam erstanden wurde, heute sind es auch Digitalkamera, Stereoanlage, Fernseher oder Computer. Das ergab eine Untersuchung des Beratungsunternehmens Kreutzer Fischer & Partner.

Beim Kauf eines Computers etwa entscheidet jedes dritte Paar gemeinsam, bei HiFi-Geräten 67 Prozent, bei TV- und Videogeräten bereits 69 Prozent. In Sachen digitale Fotografie hält sich jedes Zweite an die Meinung von Partner oder Partnerin.

Geld unter gemeinsamer Obhut

Auch die Verantwortung über das Geld ging von den Männern zu den Frauen über, so die Studie. War die Anlage und Verwaltung des Ersparten bisher überwiegend dem starken Geschlecht überlassen, so entscheiden heute rund 75 Prozent der Partnerschaften gemeinsam, wie sich ihr Kapital vermehren soll. Auch bei Versicherungen und Energieversorgungsfragen werden bei 62 Prozent gemeinschaftliche Lösungen gesucht.

Emanzipiert hat sich hingegen der Mann in Sachen Mode. Haben bisher meistens die Frauen bestimmt, welches Outfit den Herren am besten steht, so entscheiden vor allem in jüngeren Lebensgemeinschaften die Männer schon einmal alleine. (APA)

Share if you care.