SAP, IBM und American Express kooperieren

18. Juni 2003, 17:29
posten

Neue Lösungen für kleine und mittelgroße Vertriebsgesellschaften

SAP, IBM und American Express bieten gemeinsam umfassende Vertriebslösungen für kleine und mittelgroße Unternehmen und Vertriebsgesellschaften an. Das gaben die drei Unternehmen auf der vom 16. bis 18. Juni stattfindenden Anwenderkonferenz SAPPHIRE '03 in Orlando bekannt. SAP, Anbieter von Business-Anwendungen, offeriert damit eine neue technologische Lösung, um die speziellen Bedürfnisse von Großhandels-Vertriebsgesellschaften zu befriedigen. Grundlage ist mySAP All-In-One und SAP Business-One. Das neue Angebot wird in den USA direkt von IBM zu beziehen sein.

Vorteil

"Kleine und mittelgroße Vertriebsgesellschaften machen Geschäfte mit den gleichen Unternehmen wie ihre größeren Rivalen und sie brauchen die selben Instrumente um dieses Ziel zu erreichen", erklärt Gary Fromer, Senior Vizepräsident von SAP America. "Gemeinsam mit IBM und American Express, zwei der zuverlässigsten Namen für Technologie- und Business-Services, können wir Vertriebsgesellschaften ein umfassendes und erschwingliches Angebot machen, das ihnen einen deutlichen Vorteil verschafft", so Fromer. American Express bietet den Kunden zu diesem Zweck die Möglichkeit, ihre Käufe über eine Periode von sechs Monaten zinsfrei zu tätigen. (pte)

Share if you care.