"Führerwein"

27. Dezember 2005, 15:48
24 Postings

Gesehen in Jesolo - die neue Einsendung in der Rubrik für Userinnen und User

Falls auch Ihnen Beiträge zu dieser Rubrik auffallen - sachdienliche Hinweise oder Tipps mailen Sie bitte an etat@derStandard.at. Kennwort: "Uns fehlen die Worte".

Foto: Archiv
>>> Großansicht
User Hannes R. hat diese "Memorabilia" bei einem Spaziergang in Jesolo Anfang Juni entdeckt.

Vermarktet wird der Wein vom Winzer Alessandro Lunardelli seit 1995. Derartige Weinflaschen gibt es mit Etiketten von Hitler, Göring, Mussolini, Stalin, Lenin oder Tito. Dass sie in Bibione in einem Geschäft der internationalen Handelskette Spar verkauft werden, berichtete DER STANDARD jüngst. Laut Spar-Österreich muss der Einzelhändler die Flaschen aus dem Sortiment nehmen.

Share if you care.