Minardi kauft Gebrauchtwagen

18. Juni 2003, 15:25
1 Posting

Das in Konkurs gegangene Arrows-Team gibt fünf Boliden ab

London - Der heuer in der Formel-1-WM noch punktelose Rennstall Minardi hat vom Masseverwalter des im Juli 2002 in Konkurs gegangenen Arrows-Team fünf Formel-1-Boliden gekauft. "Zwei sind in recht gutem Zustand und könnten eingesetzt werden, die übrigen sind für Ersatzteile verwendbar", sagte ein Minardi-Sprecher am Donnerstag. In der vergangenen Saison hatten die Arrows A 23 den gleichen Ford-Cosworth-Motor wie Minardi eingesetzt. Den Kauf soll ein niederländischer Sponsor ermöglicht haben, den Preis wollte der italienische Rennstall nicht bekanntgeben. (APA/SIZ/Reuters)
Link

Minardi

  • Bild nicht mehr verfügbar

    Der Bestand aus 25 Jahren Arrows-Motorsportgeschichte kam dieser Tage in Witney, Oxfordshire (England) unter den Hammer.

Share if you care.