Deutsche Lufthansa

18. Juni 2003, 16:54
posten
Frankfurt - Die Deutsche Lufthansa fliegt 77 Jahre nach ihrer Gründung durch die bisher schwerste Branchenkrise. Nach der erfolgreichen Sanierung in den 90er Jahren gilt die Airline mit dem Kranich als eine der stabilsten Gesellschaften im internationalen Wettbewerb. Von 1994 bis 1997 war die damals schwer angeschlagene einstige deutsche Staatslinie vollständig privatisiert worden.

Im vergangenen Jahr beförderte die Lufthansa 43,9 Millionen Passagiere und 1,6 Millionen Tonnen Fracht und Post. Mehr als 400 Jets der eigenen Flotte und bei Partnern verbinden 340 Ziele in 89 Ländern.

Der Konzern beschäftigt weltweit 95.000 Menschen in sechs Geschäftsfeldern. Dazu gehören neben dem Kerngeschäft "Passage" die Logistik mit der weltgrößten Frachtfluggesellschaft Lufthansa Cargo, Lufthansa Technik in Hamburg und die Lufthansa Service Holding (LSG) mit ihrer Bordverpflegungsmarke LSG SkyChefs. In der Touristik ist die Lufthansa mit ihrer 50-Prozent-Beteiligung an Europas zweitgrößtem Reisekonzern Thomas Cook ("Neckermann") vertreten.

1997 gründete die Lufthansa mit anderen Fluggesellschaften die "Star Alliance". Dem weltweit führenden Bündnis gehören mittlerweile 17 Fluggesellschaften an, darunter United Airlines, die skandinavische SAS und auch die österreichische Austrian Airlines (AUA).(APA/dpa)

Share if you care.