RCB senkt Gewinnprognosen für Pankl

18. Juni 2003, 12:25
posten

Votum "Übergewichten" bestätigt - Schwieriges Marktumfeld und Restrukturierungen drücken weiter auf Ertragsmargen - Aktie stark unterbewertet

Wien - Die Analysten der Raiffeisen Centrobank (RCB) haben ihre Gewinnschätzungen für den steirischen Rennsport- und Luftfahrtausrüster Pankl Racing Systems nach unten revidiert. Die Prognose für den Gewinn im Geschäftsjahr 2002/03 wurde von 0,97 auf 0,74 Euro je Aktie gesenkt. Die Schätzung für das Folgejahr 2003/04 wurde von 1,11 auf 0,98 Euro je Aktie und jene für 2004/05 von 1,31 auf 1,19 Euro je Anteilsschein zurück genommen.

Hintergrund der Prognoserevision sei der erwartete Druck auf die Gewinnmargen angesichts des schwierigen Marktumfelds und der Restrukturierungen im Bereich Aerospace. Zudem seien auch von fundamentaler Seite keine Ertragsimpulse erkennbar. Mit einem Kurs/Buchwert-Verhältnis von 0,5 sei die Aktie aber weiterhin stark unterbewertet. Die RCB bestätigt daher ihre Anlageempfehlung "Übergewichten" für die Pankl-Aktie.(APA)

Share if you care.