Neuer Verlag für Popkultur namens "metrolit" startet 2013

7. Mai 2012, 15:10
posten

Nächstes Frühjahr will "metrolit" mit rund zwanzig Titeln aus den Bereichen Literatur, Gesellschaft, Popkultur und Graphic Novel den Markt aufmischen

Unter dem Namen "metrolit" soll im kommenden Frühjahr ein neuer Verlag für Popkultur auf den Markt gehen. Der Eigentümer des Aufbau Verlags, Matthias Koch, plant die Neugründung gemeinsam mit dem Berliner Alternativsender FluxFM sowie den Schweizer Verlegern Peter Graf und Anais Walde, wie die Initiatoren am Montag in Berlin mitteilten. "metrolit" soll mit rund zwanzig Titeln aus den Bereichen Literatur, Gesellschaft, Popkultur und Graphic Novel starten. Die Marketingleitung übernimmt Lars Birken-Bertsch, einer der beiden Gründer des Blumenbar Verlags, der kürzlich von Aufbau übernommen worden war. (APA, 7.5.2012)

Share if you care.