Armstrong Dritter bei Halb-Ironman

Ehemaliger Radprofi beim Wett­bewerb auf den Virgin Islands im Spitzenfeld

Saint Croix/Virgin Islands - Der siebenfache Tour-de-France-Sieger Lance Armstrong hat den Halb-Ironman (70.3) auf Saint Croix (Virgin Islands) auf Platz drei beendet. Der frühere Radstar und jetzige Triathlon-Profi führte in dem "The Beauty & the Beast" genannten Rennen nach Schwimmen und Radfahren und wurde auf der Laufstrecke noch vom späteren Sieger Andy Potts (USA/4:03:31 Stunden) und dem zweitplatzierten Stephane Poulat (FRA/4:05:25) abgefangen. Der 40-jährige Armstrong benötigte 4:07:08.

Für Armstrong war es nach Platz zwei auf Panama der zweite Podiumsplatz auf der Halb-Ironman-Distanz, in Texas war er Siebenter geworden. Armstrongs Ziel ist die Teilnahme bei der Ironman-WM auf Hawaii.(APA; 06.05.2012)

Share if you care