"Österreich": Spekulationen um Abgang Nussers

Drei Monate Resturlaub - Vier Ressortchefs zu stellvertretenden Chefredakteuren ernannt

"Österreich"-Chefredakteur Christian Nusser braucht drei Monate Resturlaub auf. Die Absenz und vier Ressortleiter als neue Vizechefredakteure nähren Spekulationen, er gehe. "Heute" und News-Gruppe sollen Interesse zeigen. Nusser sagt, es gebe keinen Deal mit anderen Medien. Herausgeber Wolfgang Fellner erklärt, er rechne mit seiner Rückkehr im August.

Neue Vizes: Günther Schröder, Christoph Hirschmann, Angela Sellner und Wolfgang Ruiner. (fid, DER STANDARD, 7.5.2012)

Share if you care