c't: Quad-Core-Smartphone HTC One X mit signifikanten Schwächen

  • Artikelbild
    foto: apa

"Gerät zeigt, was technisch machbar ist" - "Akkulaufzeit enttäuscht"

Das HTC One X ist das erste Smartphone mit Vierkern-Prozessor am Markt. Theoretisch ist es damit sogar leistungsfähiger als manche Desktop-PCs und Notebooks. Allerdings sorgt der Prozessor nicht nur für Tempo: Lässt man ein Spiel länger laufen, erhitzt sich das One X so stark, dass man es kaum in der Hand halten kann, so die Computerzeitschrift c't in ihrer aktuellen Ausgabe. Ein Problem, dass mittlerweile bei vielen Smartphones auftaucht.

Was mit einem Quad-Core-Smartphone möglich ist

Android 4.0 läuft flüssig, Filme werden in HD abgespielt und Spiele sehen fast so hübsch aus wie auf der Xbox. "Das HTC One X zeigt, was technisch machbar ist. Leider hat es aber signifikante Schwächen, die den Vierkern-Traum derzeit noch zerplatzen lassen", meint die Zeitschrift. Denn die schönsten Spiele und Medieninhalte nutzen nichts, wenn man sie nach kurzer Zeit beenden muss - weil der Akku leer ist.

Kurz

Das One X lief bei allen Disziplinen kürzer als andere High-End-Geräte mit vergleichbaren Displays und Auflösungen. Selbst beim Surfen auf einfachen Websites leert sich der Akku rasant. Kommen alle vier Kerne zum Einsatz, ist bereits nach 3,5 Stunden Schluss. Darüber trösten selbst das überdurchschnittlich gute Display und die alltagstaugliche Kamera nicht hinweg.

"Vor allem bei Anwendungen mit nur einem Thread ist das One X dann eben auch nicht schneller als die meisten Dual-Core-Smartphones"

Das HTC One X wird als Quad-Core angepriesen, hat insgesamt aber sogar fünf Rechenkerne. Die kommen je nach Anwendung zum Einsatz: Für 3D-Spiele arbeiten vier Kerne im Verband, bei weniger anspruchsvollen Aufgaben schaltet das System nach und nach Kerne ab. Im Standby läuft schließlich nur der fünfte, besonders sparsame Kern. "Vor allem bei Anwendungen mit nur einem Thread ist das One X dann eben auch nicht schneller als die meisten Dual-Core-Smartphones", urteilt die Zeitschrift. (red, 05.05. 2012)

Share if you care
Posting 1 bis 25 von 91
1 2 3
"Theoretisch ist es damit sogar leistungsfähiger als manche Desktop-PCs"

meine grafikkarte is wsl schneller ^^

Ganz wertfrei.

Dass man das schon hervorheben muss, spricht eindeutig für Android:

"Android 4.0 läuft flüssig"

tatsächlich steht im Artikel: "Dank Quadcore läuft nun Android wirklich flüssig".

allerdings. 3 Jahre hat es gebraucht ruckelfrei zu werden, das Problem wurde schliesslich durch massiven Einsatz von Hardware gelöst!

iOS und WP waren von Anfang an ruckelfrei.

Kommt halt davon, wenn man schlecht kopiert, muss man es anderswertig kompensieren.

Android 4.0.4 läuft auch auf meinem alten Nexus S flüssig. Und das ohne Sense. So what?

Seltsam, ich höre fast jeden Tag Leute klagen, dass der Akku ihres Mobiltelefons zu schnell leer ist, ich hab noch NIE gehört, dass jemand etwas bemängelt hätte, das durch doppelte CPU-Leistung gelöst würde.

Warum kann man nun schnell noch mal Geräte mit Quadcore CPU kaufen, aber keine mit Doppelakku?

Aber im Ernst, mich würde wirklich interessieren, ob IRGENDWER hier der Meinung ist, dass ihm im Vergleich zu seinem jetzigen Smartphone (ab 1x1GHz) ein Gerät mit merkbar höherer CPU und Grafikleistung lieber wäre, als eines mit deutlich längerer Laufzeit?

Bitte um rot für "bevorzuge schneller" und grün für "bevorzuge länger" - und ein Antwortposting bei inhaltlicher Kritik oder falls jemand sich die Mühe machen will, seine Entscheidung zu begründen.

das ist ein bisschen sinnfrei

es gibt genug smartphones die weniger leistung haben und länger halten

die kosten halt weniger und werden deswegen nicht so beworben, als mündiger mensch kann man sich vor dem kauf darüber informieren und sich so eins nehmen

das hippste gerät kaufen und dann beschweren, dass es ja garnicht den eigenen vorstellungen eines telefons entspricht ist da ein bisschen merkwürdig

mein altes Nokia E51

hält 5 Tage (!!!)

Süße, ich vermisse dich!

Ich besitze ja selbst gar kein besonderes Gerät - darum geht es in meinem Posting auch gar nicht...

...ich bemerke aber dass ich mir heute ein Mobiltelefon kaufen könnte, das um ein mehrfaches schneller ist als was ich habe, aber ich finde keines mit mehrfach besserer Laufzeit.

Speziell wenn man es wirklich BENUTZT ist die Laufzeit sämtlicher verfügbarer Modelle ERBÄRMLICH. Wo ist das Gerät mit dem ich ein GPS-Profil auf einer Tagestour in den Bergen machen kann, oder das mich auf einer 10-stündingen Zugfahrt unterhält, oder das mich als GPS ohne lästiges Kabel an meinen innerösterreichischen Urlaubsort bringt?

Welches Gerät kann den ganzen langen Tag push-e-mail im Firmen-WLAN empfangen, oder einfach als DLNA-Videoplayer für einen ganzen Abend zu Freunden mitgenommen werden, ohne doch wieder ein Kabel zu brauchen?

ich hatte ein iphone 4 und war damit in punkto schnelligkeit total zufrieden (auf andere sachen möchte ich hier auch nicht eingehen). dann habe ich bei einem gewinnspiel ein iphone 4s gewonnen. das hat dann doch einen bemerkbaren geschwindigkeitsschub, der sehr positiv ist. nach zwei wochen (zum glück noch bevor ich mein 4er verkauft habe, hatte es einen defekt und musste umgetauscht werden. also für 5 tage zurück aufs alte gerät. zuerst merkt man gleich das es langsamer ist, nach einem halben tag fallts gar net mehr auf. also ich brauchs eig net. akku hält gleich lang, also hab ich jetzt das 4s verkauft, bringt ja mehr geld!

Unfähige Tester! Das wichtigste Detail wurde weggelassen:

Na also wieviele 3Dmark Punkte schafft das Gerät?!

Akkulaufzeit? Ist egal, siehe Game-Notebooks.

Wird heiß? Wasserkühlung einbauen - braucht man ohnehin zum Übertackten (mit "ck").

Genau. Übertackten und mindestens ein Terrabyte Speicher ;)

Dazu kommt beim HTC One X noch, dass man keine SD Karte einstecken kann.
Das geht beim kleinen Bruder HTC One S.
Da die Geräte ja scheinbar soviele Schwächen haben, zahlt sich ein Kauf momentan nicht aus....
Dann lieber ein Dual Core Handy, wo der Akku länger hält und das Gerät nicht die Temperaturen, eines Holzkohlengrillers erreicht.

Bei 32 GB internem Speicher

benötigt man schlicht und einfach keine MicroSD mehr.

Sehe ich absolut nicht so.
32GB klingt vielleicht viel.
Aber heutzutage wird ja immer mehr an Daten gespeichert. Musik, Videos, da ist der Platz schnell verbraucht und man ist froh, wenn man noch eine Karte reinstecken kann. (ich jedenfalls)

... wo kann man beim one S eine SDcard reinstecken?

Sie können die SDcard hinten hinein schieben.

a dirty mind ...

... i have it :S

^^

Frage an die Experten

Mir ist bei einem Handy eigentlich nur wichtig, dass es eine Uhr hat und einen Wecker. Telefonieren tut mit mir eh niemand mehr, und den restlichen Mist brauch ich auch nicht. Erfüllt das HTC X One meine Ansprüche?

nein, aber es gibt noch genug nicht-smartphones auch.

ich seh auch keinen nutzen in einem gerät wie das one x, dennoch möchte ich mein smartphone nicht missen.

überall eine karte dabei. emails krieg ich auch wenn ich auf der couch sitz, also der computer muss nicht laufen, spart ordentlich strom. es ersetzt auch den mp3player und im sommer mit kleinen boxen ist es auch superpraktisch auf einer wiese.
photos kann man auch machen aber die auslöse geschwindigkeit ist bei meinem nicht soo berauschend. gemacht hab ich trotzdem schon ein paar tausend (viele davon natürlich komplett unnötig)
hin und wieder schau ich mal schnell auch auf wiki was nach. hab schon wirklich viel gelernt über meine umgebung auf diesem weg.

Meine (Gratis)Expertise:

Nur, wenn Du zusätzlich einen Handwärmer benötigst und Dich nicht länger als 120 min von einer Steckdose entfernst...

"Android 4.0 läuft flüssig, ..."

Der Satz alleine zeigt, wie pervers die Entwicklung am Smartphome Markt eigentlich ist. Man stelle sich einen 2000€-Highend-PC vor, der mit dem Argument "Windows 7 läuft flüssig" verkauft wird.

Wozu braucht man Grafikspielereien im OS wenn das System nur auf den allerneuesten Handys ohne Einschränkungen verwendbar ist? Wozu FullHD-Videos am Handy, wenn das Display nur HD Ready ist und auf 30cm Entferung selbst PAL gestochen scharf aussieht? Einzig bei Spielen verstehe ich den Hunger nach mehr Leistung, aber wieviel Prozent der Handyuser spielen schon derartige Games?

Da lobe ich mir mein Wave II. Nur 1GHz, das OS nicht überladen, 100% flüssig und Filme mit 800x448 laufen ruckelfrei. Bei 2-5 Tagen Akkulaufzeit mit normaler Nutzung.

Posting 1 bis 25 von 91
1 2 3

Die Kommentare von Usern und Userinnen geben nicht notwendigerweise die Meinung der Redaktion wieder. Die Redaktion behält sich vor, Kommentare, welche straf- oder zivilrechtliche Normen verletzen, den guten Sitten widersprechen oder sonst dem Ansehen des Mediums zuwiderlaufen (siehe ausführliche Forenregeln), zu entfernen. Der/Die Benutzer/in kann diesfalls keine Ansprüche stellen. Weiters behält sich die derStandard.at GmbH vor, Schadenersatzansprüche geltend zu machen und strafrechtlich relevante Tatbestände zur Anzeige zu bringen.