Century Casinos spielten mehr ein

4. Mai 2012, 16:29
posten

Wien - Die an der Wiener Börse und an der US-amerikanischen Nasdaq notierten Century Casinos haben im ersten Quartal 2012 mehr verdient. Die Nettoerlöse stiegen leicht um 3 Prozent auf 17,6 Mio. Dollar (13,4 Mio. Euro), das bereinigte Ergebnis vor Zinsen, Steuern und Abschreibungen (Ebitda) legte um 9 Prozent auf 2,8 Mio. Dollar zu, das operative Ergebnis verdoppelte sich auf 1,6 Mio. Dollar. Unterm Strich blieb ein Gewinn von 1,1 Mio. Dollar nach 400.000 Dollar im Vorjahreszeitraum, teilte das Unternehmen am Freitagnachmittag mit. Hauptverantwortlich für die Ergebnissteigerung seien die Betriebe in Colorado und Kanada gewesen. Des weiteren sei man in allen Casinos auf die Kostenbremse gestiegen und habe Abschreibungen reduziert. (APA, 4.5.2012)

Share if you care.