Fernduell um spanische Torjägerkrone

4. Mai 2012, 12:01
101 Postings

Messi und Ronaldo im Kampf der Giganten um den Schützentitel, Portugiese derzeit mit zwei Treffern Rückstand

Madrid - Das Fernduell der beiden Fußball-Stars Lionel Messi (FC Barcelona) und Cristiano Ronaldo (Real Madrid) geht am Samstag in die nächste Runde. Messi hält vor dem Heimspiel des vorletzten Spieltages gegen Espanyol Barcelona bei 46 Treffern, Ronaldo kann den Rückstand von zwei Toren in der Auswärtspartie des neuen Meisters gegen Granada aufholen. Wer sich auch immer zum "Pichichi" krönt, ist gleichzeitig auch Inhaber eines neuen Rekords. Die aktuellen Marken beider Spieler wurden in Spanien bisher noch nie erreicht.

Außerdem geht es für Messi auch um den Ausbau eines weiteren Rekords. Der Argentinier übertraf mit 68 Pflichtspiel-Toren in dieser Saison den bisherigen Top-Goalgetter Gerd Müller (67 in der Saison 1972/73) und kann sein Konto noch in insgesamt drei Partien (zwei in der Liga sowie das Cup-Finale) erhöhen. (APA, 4 Mai 2012)

  • Bild nicht mehr verfügbar

    Messi vs. Ronaldo.

Share if you care.